Freitag, 20. November 2015

RetroLiebe SewAlong Teil 3: Beiwerk - Das nähe ich!

Täterätääääääähhhh!
Startschuß zum letzten Teil des SewAlongs!
Und zur Feier des Tages mit meinem 500sten Post!

Somit eröffne ich nun feierlich das Nähen von Hut, Stola, Tasche usw...
eurem Beiwerk zum Retro-Outfit!

Ich werde mir auf jeden Fall eine kleine Tasche nähen.
Den Schnitt habe ich auf Pinterest gefunden:


Am Computer habe ich den Schnitt (untere Tasche mit Rundungen)
 schon nachgezeichnet!
Falls jemand interesse an dem Schnittmuster hat,
so sende ich euch gerne ein PDF.

Eine Nähanleitung gibt es allerdings nicht dazu
(bzw. die kann ich auf dem kleinen Bild nicht entziffern),
so werde ich eben tüfteln.

Falls es zeitlich klappt, würde ich gernen noch ein Hütchen dazu machen.
So ungefähr weiß ich auch wie es aussehen soll,
ganz festgelegt habe ich mich aber noch nicht
(Bild auch wieder von Pinterest):



Falls das mit dem hutnähen zeitlich nicht klappt,
habe ich noch ein 3-Euro Fascinator-Teil aus einem Billigladen in Petto.
Eigentlich hatte ich mir das geholt, um es "auszuschlachten".
Aber zur Not, wird es mein Lückenbüßer-Hut.

Ich bin sehr gespannt,
wer von unseren ehemals 15 Mitstreitern, am Ende noch dabei ist!
EDIT: Ich bin völlig überwältigt zu euren allerliebsten Kommentaren zu meinem Kleid!
DANKE; DANKE, DANKE!!!!


  ------♥♥------- 

Und was habt ihr so geplant, um euer Outfit abzurunden?

Kommentare:

  1. Die Tasche wird super passen, klasse ausgesucht. Hm, Hut ist sicher schick, aber Fascinator hört sich fast besser an und eine Frisur aus der Zeit. Ist das dann ne atolle, so wie die bei geschickt eingefädelt immer hat würde gut passen denke. Handschuhe wären auch noch was, aber die selber nähen ist sicher nix.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die tasche sieht ja toll aus. Ich hab dein Kleid verpasst, muß erst mal gucken.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche wird toll!!! Die Hütchen sind ja richtig goldig. Bin sehr auf das Gesamtergebnis gespannt.
    Ich geh dann mal die Accessoires der 70er checken ;o)
    LiebeGrüße,
    Janet

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina!
    Tasche und Hütchen sehen super aus und ergänzen Dein Outfit bestimmt ganz hervorragend. Ich habe hin und her überlegt, aber eigentlich brauche ich nichts. Ich habe genügend Originale aus vergangener Zeit, so dass ich da nichts nähen brauche. Ich habe schon an Handschuhe gedacht, die würde ich aber lieber häkeln :-) und das würde ich dann wohl zeitlich nicht hinbekommen, also muss ich leider passen. Aber vielleicht machst Du ja demnächst noch mal einen Sew along, dann bin ich natürlich wieder dabei :-) Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nähen Deiner Asseccoires!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.