Dienstag, 11. März 2014

HippMe

Ich habe für meine Süße ein fröhlliches HippMe-Shirt (Janeas World) genäht und behäkelt. Es sollte für Ostern sein (also bunt) und ein bißchen Segen für das kleine Fräulein bringen, daher habe ich es mit Marieschön (Zwergenschön) (die Datei war ja für einen guten Zweck) bestickt...



Fräulein gefällt es, aber vom Lieblingsmann kam ein klares:"Nein! So nicht!! Auf keinen Fall!!!"
Da er meistens klaglos hinnimmt, was ich nähe, wird sein Veto natürlich respektiert!

Bis Ostern ist ja noch etwas Zeit, das Shirt fällt groß aus und sitzt locker, da werde ich also die Stickerei wieder vorsichtig entfernen und durch ein anderes Motiv ersetzen, denn nur für im Haus und Garten zu tragen, ist mir das Shirt zu schade... Auf jeden Fall zeige ich euch später auch Tragebilder. Vielleicht nähe ich ihrbis dahin noch eine Hippie-Hose dazu.... oder ein Röckchen.

Ich schicke es trotzdem mal zu Creadienstag, Link Your stuff sowie zu Kristinas schönem Kiddikram und Portamis Meitlisache.

Ganz liebe Grüße
Martina, die nun den Nahtrenner suchen geht...

Kommentare:

  1. Och was hat er denn??!?
    So finde ich es richtig klasse!
    Die Datei brauche ich für etwas anderes!;-)!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Also mir gefällt es ausgesprochen gut.( Aber ohne den Segen des Lieblingsmannes, da kann ich dich schon verstehen).....
    Aber zu Ostern hätte es definitiv gepasst...

    Lieben gruß cArmen

    AntwortenLöschen
  3. liebe Martina, was für ein fröhlich bunter Lichtblick :o)
    und wie schön du Stoffe und Häkelborten kombiniert hast - einfach toll!
    ja, ja, die Gattenkritik *lach* die kenn ich auch *g*
    ich grüß dich lieb und drück dich nochmal
    Gesine

    AntwortenLöschen
  4. Ok, mutig ist es natürlich schon, aber ER muss es ja nicht anziehen, oder ??? :)
    Ich finde es gar nicht so schlecht ! Und ehrlich gesagt, wenn ich die Wahl hätte, ob abtrennen oder nicht, und es der Dame gefällt,.........

    LG
    katja

    AntwortenLöschen
  5. So ein hübsches fröhliches Shirt, was hat er da nur dagegen *lach* so schön bunt, das mögen die Kleinen doch.
    Wenn Du es ein bisschen vor seinen Augen liegen lässt, gewöhnt er sich dran und hat bestimmt nicht mehr dagegen*schmunzel*

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  6. Boah Martina, das ist wunderschön, die Ärmel mit dem Gehäkelten sind so toll und die bunten Farben und.. einfach alles. Männer.... ztztztz....
    Ich finde es genauso gut wie es ist :) <3
    GLG Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Schnitt liegt hier auch noch bis heute unbenutzt herum.. Dein Shirt gefällt mir altem Hippiemädchen natürlich besonders gut. Lass mal den Nahttrenner im Kasten & befolge den Rat von der Nähoma Moni ;-).
    Du & das Fräulein, ihr kriegt das schon hin.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Was GENAU will er denn nicht?!
    Frag lieber nochmal, ehe du zuviel abtrennst... ;-)
    LG,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. ein super tolles shirt, aber deinen mann kann ich auch ein wenig verstehen.
    wie auch immer, es bleibt ein tolles shirt

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es sooooooo genial... ja ja woher kenne ich denn solche Kommentare nur *lach* ... ratzifatzi hat er sich daran gewöhnt; ist bei uns auch so ;)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde das Shirt ganz, ganz toll.
    Was gefällt deinem Mann denn nicht? Stört ihn was an der Stickerei? Die mutet so ein bisschen religiös an, das ist es wohl, oder?
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Martina,

    ich finde, das T-Shirt an sich superschön. Toll gemixt, herrlich bunt und viele schöne Details. Allerdings kann ich Deinen Mann gut verstehen. Ich finde das Motiv jetzt auch nicht unbedingt passend.

    Liebe Grüße,
    Anja


    AntwortenLöschen
  13. Also ich würde auf keinen Fall trennen, vielleicht ist das Shirt für Ostern zu bunt, aber es ist total klasse und es finden sich sicher andere Anlässe, an denen sie es tragen kann.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  14. Oh Martina, also ich find es super schön so wie es ist. Kann Deinen Mann zwar schon ein wenig verstehen, ich weiß ja nicht, ob ihr religiös seid oder nicht ... Naja es ist halt nicht nur Geschmackssache sondern vielleicht auch eine Glaubensfrage? Aber so wie es ist, ist es wunderschön und ich bin ja bekennende Liebhaberin von Silkes Stickzaubereien! Und das Mariechen ist wirklich so schön!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  15. mir gefällt's genau so wie es ist :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Martina,

    ähm...also...wenn ich ehrlich sein darf...mir ists auch grad etwas zuuuu bunt...nicht sauer sein :-)
    Auf der anderen Seite, wenns Dir und Deinem Fräulein gefällt - dann passt doch alles!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina,

    das Shirt ist der Knaller, so bunt gemixt und soooo wunderschön!!! Und welche Arbeit dahinter steckt, super! Auch die Stickdatei ist super! Ich finde es sehr passend.
    Schade, dass es Deinem Mann so gar nicht gefällt, wegen der Stickerei allein? Zu religiös?
    Ich persönlich bin ja auch nicht unbedingt der "Kirchgänger" aber das Motiv und die Umsetzung von Zwergenschön gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  18. Also mir gefällt das Shirt seeeeehr gut....ich finde es herrlich bunt und auch die Sticki gefällt mir total gut!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina,

    soviele bunte Stoffe in einem Shirt kombiniert. Mir gefällt es sehr gut und ich glaube Deiner Tochter wird es auch gefallen. Zeig Ihr doch mal das Shirt, dann ist Dein Mann überstimmt ;-). Nur für den Garten hast Du Dir viel zu viel Mühe gegeben.

    Viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  20. Hi, Du Liebe,
    tja .... auch ich tu´mich mit manchen Symbolen ein wenig schwer, wie Du weißt, von daher kann ich Deinen Mann irgendwie verstehen ....
    Aber wenn´s doch nunmal da ist...
    Vielleicht drückt er doch noch ein Auge zu?
    Ganz dolle Trostknuddelgrüße
    Deine Jeamuski

    AntwortenLöschen
  21. Wie cool! Gefällt mir sooo gut.Ich liebe bunt:)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Oh man - gestern hatte ich wieder Nähtreff und bin nicht zum kommentieren gekommen - daher heute...
    Wow - das nenn ich ja mal bunt! Aber so stimmig dabei und die bunten Stoffe harmonieren in der Kombination total gut zusammen. Mir gefällt's und die Häkelbündchen sowieso - die waren der Grund, warum ich vor 2 Jahren das Häkeln gelernt habe... ;-)
    Und seien wir mal ehrlich: egal wie "kitschig" das Motiv an sich ist: Zwergenschön verzeiht man sowas doch oder nicht?? (Vor allem wenn man den Hintergrund kennt).
    Ich würde die Appli nicht trennen - ich würde für Ostern einfach ein neues Shirt machen und dieses anziehen, wenn der Göttergatte grad nicht dabei ist... *ggg*
    Ich überlege grad - inspiriert durch das Shirt - ob ich sowas nicht für meine Tochter besticken soll, wenn mein Sohn im Mai zur Kommunion geht... Ich würde zu gerne das Gesicht unseres Pastors sehen *kicher*.
    LG
    Martina aus dem sonnigen Sauerland ;-)

    AntwortenLöschen
  23. Ganz ehrlich? Ich kann deinen Mann verstehen. Ich finde die Sticki auch nicht den Renner....
    LG Janine

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.