Montag, 2. November 2015

RetroLiebe SewAlong Teil 2 Garderobe: Wie komme ich voran?

Na, passt die erste Anprobe?
Oder seid ihr noch nicht zum Nähen gekommen?
Klappt das Nähen gut oder ergeben sich Probleme?

  ------♥♥------- 

Eine erste Anprobe hat gezeigt,
dass ich gut in mein Kleid hineinpasse.
So gut, dass rund um noch einiges an Luft ist...



Es sind also diverse Änderungen nötig:
  • Oben muss ich es unbedingt enger machen
    und vermutlich werde ich auch an der Taille noch Stoff weg nehmen.
    Es ist ja ein körpernaher Schnitt und kein Kleid,
    das mit Hilfe eines Gürtels auf Figur gebracht wird
    (auch wenn ich einen Gürtel dazu tragen möchte.)
    An mir umspielte es die Hüfte recht locker,
    an der Puppe sitzt es dort aber eng...

    Zum Glück sind die Abnäher für alle Größen gleich
    und so muss ich nur an den Seiten
    und im Schulterbereich Änderungen vornehmen.
    Das wird allerdings etwas schwierig,
    da das Vorderteil ja aus mehreren Teilen mit Belegteilen besteht...
    Auf jeden Fall zeichnet sich deutlich ab, dass ich nicht zum PinUp tauge,
    mein Schwerpunkt sitzt zu tief... hihihihi


  • Etwas zu lang ist es auch.
    Bis zur halben Wade ist optisch unglücklich für mich,
    ich werde es bis etwas unter Knie kürzen.




  • Und unten mache ich es noch etwas schmaler,
    wenn schon, dann wie auf der Packungszeichnung ein Wiggle Dress.

  • Vorher ist allerdings noch etwas Auftrennarbeit nötig...
    blöd wenn ich schnell mal 0,5 Stunden Freizeit nutzte um zu nähen,
    verhaue eine Naht, merke das zu spät...

    und dann liegt alles Tagelang rum,
    weil vor dem weiternähen stundenlang das genähte aufgetrennt werden muss
    und keine Zeit dafür ist...



  • Ich bin aber sehr gespannt, wie ihr so vorankommt!
    Ganz liebe Grüße
    Martina
    (die hofft, endlich mal weiter machen zu können,
    in zwei Wochen
    ist schon Finale von Teil 2)


    ------♥♥-------

    Kommentare:

    1. Liebe Martina,

      ich bin wirklich sehr gespannt auf das Finale, denn ich finde Deine Vorschau schon so schön und kann es kaum noch erwarten, das Kleid an Dir zu sehen.

      Ganz liebe Grüße
      Sandy

      AntwortenLöschen
    2. Hmmmm... Papierschnitt neben der Nähmaschine... ob man das Fortschritt nennen kann? Liebe Grüße!

      AntwortenLöschen
    3. hibbel hibbel - bin gespannt!
      lg von der numi

      AntwortenLöschen
    4. Oh toll, wie weit du schon bist. Bei mir gibt es längst noch nicht so viel zu sehen. Aber einen Plan! Immerhin! !! Ich werde aufholen, bestimmt. Bis demnächst und viel Geduld beim Trennen! LG maika

      AntwortenLöschen
    5. Ich bin ganz begeistert von deinen Nähstil. Du arbeitest so genau...da bin ich schon sehr gespannt auf das Ergebnis.
      Liebe Grüße
      Dagmar

      AntwortenLöschen

    Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
    Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.