Mittwoch, 11. März 2015

Bubbles

Dass mein Fräulein Monster mag, klang ja in den letzten Posts ein wenig durch...

So konnte ich dann auch nicht wiederstehen,
die süße Waschtasche "Bubbles" von der lieben Kristina zu nähen.


Bubbles ist ein wunderschönes Ebook und ein unkomplizierter Schnitt.
Etwas schwierig ist nur die Beule,
aber die kann auch einfacher genäht werden, wie Kristina ebenfalls beschreibt.


Die Außentasche wird eigentlich mit einer Paspel abgesetzt,
ich habe allerdings eine Webkante von Fleece benutzt, 
Fräulein liebt ja flauschige Sachen.




Bei uns wurde Bubbles sehr freundlich in der Runde aufgenommen,
aber es ist schon ganz schön hart für ein Monster,
wenn er die pinken Schätze der Prinzessin bewachen muss.

Bei Kristina könnt ihr heute sehen,
wie vielfältig und schön Bubbles aussehen kann.
Und wenn ihr auf den Geschmack gekommen seid,
so erhaltet ihr Bubbles ab heute in Kristinas DaWanda-Shop!

Liebe Kristina, 1000-Dank dass ich Bubbles Probenähen durfte,
es war ein Freude für mich und mein Fräulein!

Herzlichste Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Liebe Martina, als ich diese Waschtasche im E-Book gesehen habe, dachte ich, die muss die Frau Knuddelwuddels genäht haben. Und? Ich hatte recht!
    Schön, dass es noch ein weibliches Exemplar gibt!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles weiteres Monster bei dir. So toll. Und es soll tapfer sein und durchhalten. Die pink - Phase endet irgendwann 😊 LG maika

    AntwortenLöschen
  3. Mal wieder ganz besonders und mal wieder ganz besonders schön, liebe Frau Knuddelwuddels!!!!!! Allein schon deine Stoffwahl finde ich super... und dann noch diese witzige Form/"Maul"tasche... echt klasse!!!
    GGGGLG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    Bubbles ist ja ein Kracher, gefällt mir supergut, gehe gleich mal rüber schauen, der wäre auch was für meinen Sohn.
    Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. TOTAL Monstermäßig cool.... Toll geworden <3

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Dein Bubbles sieht richtig freundlich aus, toll! Finde ich schön, dass es auch sanftere Versionen gibt :-)

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Cooles Monster! Sieht wirklich klasse aus und wird sicher gute Dienste leisten!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,

    jetzt hast du mein Mitleid geweckt: das arme Monster als Bewacher von pinken Fräulein-Schätzen, was für ein hartes Schicksal ... O_O

    Aber da muss es wohl durch ... und man sieht es ihm nicht an, wie furchtbar es für ihn ist - es sieht gemeinsam mit der restlichen Tasche einfach super aus!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  9. Monstermäßig toll! Ich glaube nicht, dass Fräuleins Bubble-Monster Probleme mit den pinken Schätzen hat...

    Eine wunderschöne Monstertasche!

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  10. Hihi! Die ist ja monstermäßig schön!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein entzückendes Monsterchen! Vor dem muss sich niemand unter'm Bett verstecken, sieht einfach nur zum Knuddeln aus!
    So Monster halten allerhand aus, habe ich mir sagen lassen.
    Da ist das Hüten von pinken Schätzen nicht das schlechteste Schicksal, denke ich...
    Allerliebste Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Tolles Beispiel das Monster auch sehr süß sein können! Tolle Tasche!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  13. Na das ist ja eine Mischung: Monstertasche und Prinzessinnen-Utensilien *grins*

    AntwortenLöschen
  14. Wer weiß, vielleicht ist das ein oder andere Monster eine verzauberte Prinzessin, dann passen die Utensilien doch prima hinein, grins!
    Total süß!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Ein schönes, wuscheliges Monster hast Du da genäht - schöööön!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  16. Meine Liebe,

    wieder einmal ganz wunderbar umgesetzt.
    Da muss der Begriff "Monster" neu definiert werden ;O)

    Grüß dich lieb
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Wie schön, und dann kann man auch noch was außen hineinstecken, toll.
    Da hat ja deine Tochter richtig Spaß an den Monstern gefunden. Mal was anderes wie nur Pink!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.