Donnerstag, 4. September 2014

Knochenkissen

Endlich habe ich auch eins und !JA! es ist super bequem!
Aus den restlichen Stoffen vom Rucksack entstand mein allererstes Knochenkissen.


Für eine Seite reichte der Stoff nicht mehr, also habe ich einfach angestückelt.
Die Füllung besteht aus einem geschlachteten Kuschelkissen vom Fräulein (sie hat es immer noch nicht gemerkt). Es hätte noch etwas mehr Füllung sein dürfen, aber er ist auch so super knuffig und schön bequem.

Das Kissen ist MEINS! (schwer verteidigt, schließlich bin ich bei uns die Lesera...) und darf somit zu RUMS!

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!
Liebe Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Sehr schön, liebe Martina... Kämpf... ;-)
    Ich hab immer noch keins... blöd. Viele genäht habe ich aber schon...*lach*
    Fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Schön das du jetzt auch eine"Leseknochenbesitzerin" bist!
    Toll ist er geworden..... viel Glück beim "Verteidigen"... ;o))
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Dein erster Leseknochen ist also ein Kampfknochen... Ich muss auch mal welche nähen... Stoff hätte ich. Was meinst Du, ob man ihn auch aus Jersey nähen kann?

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  4. die sind aber auch praktisch :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Dein erster Leseknochen...wie cool! :) der ist wirklich toll geworden! Ich drücke dir alle Daumen das du ihn behalten darfst. Ich hab recht schnell aufgeben müssen und hab dem Sohnemann und später auch dem Göttergatten einen genäht damit ich meinen behalten durfte (den jetzt das Tochterkind hat *lach*)
    .
    Glg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Stoffe, die Du für den Leseknochen verwendet hast. Ich habe ja auch einen, bekomme ihn aber auch regelmäßig geklaut *lach*, ich muss unbedingt noch einen machen, damit meiner auch wirklich meiner ist *hihi*. Ich finde die Knochen auch wirklich bequem, ist eine tolle Sache, viel Spaß damit. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  7. Uih, der blaue Blümchenstoff ist ganz grandios!!! Gratulation zum ersten Knochenkissen. Viel Spaß beim Lesen :0).

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  8. Ja, die sind echt kuschelig und super bequem zum Lesen oder einfach so auf dem Sofa :-)
    Süße Stoffe hast du ausgesucht - und die gestückelte Seite find ich total witzig!
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich schön, Martina!
    Und ich hab noch immer keins genäht, bisher immer nur neidvoll bewundert.
    Jetzt schon wieder, also dieses staunen und toll finden.
    Ich glaub, so langsam muss ich auch!
    Ich wünsche dir viel Freude damit. :o)

    herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön! Den hast du dir aber auch verdient!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Toll hast du dir jetzt auch einen Leseknochen gegönnt, ich würde meinen auch nicht mehr hergeben.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  12. Ein sehr schönes Exemplar!!! Den würde ich mir glatt mal ausleihen ;)

    Liebste Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  13. Dein Knochen ist super schön geworden! Hoffentlich schaffst du es ihn zu verteidigen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  14. In jeden Haushalt gehört MINDESTENS einer dieser Knochen.... pro Person... :o)
    Du hast nun einen wunderschönen Grundstock gelegt. Bin schon auf die folgenden gespannt... :o)
    Allerliebste Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  15. Schöne Idee die Rucksackstoffe zu verwenden, so ist der Urlaub beim lesen quasi mit dabei. Die Stoffe finde ich ja eh klasse.

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  16. oh, so schön geworden und die sind so bequem,
    ich habe auch eins (allerdings nicht selbst genäht)
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  17. Sehr gut... eines für dich.... ich gebe meines nimmer her!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Martina,

    so langsam kommt mir der Gedanke, dass ich bald die einzuge bin, die keinen Leseknochen hat... ich glaub das muss jetzt mal auf meine to sew Liste ;o)

    Deine finde ich wunderschön und da er so gut zu deinem Rucksack passt kannst du ihn ja mit auf Tour nehmen ;o)

    Herzlichen Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina,
    dein Leseknochen ist so schön, dass ich direkt Lust habe, mir auch einen zu nähen! Hergeschenkt habe ich schon etliche...aber ich selbst habe auch noch keinen!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  20. Oh was für harte Worte! Du schlachtest Kissen? Gut, dass die Innereien neue Verwendung in Deinem Knochenkissen gefunden haben *hihi!
    Sehr schön!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.