Dienstag, 30. Juli 2013

Rosen-Resli oder Fesche Maid

Auch wenn im Rheinland Dirndl und Lederhosen eher nicht alltäglich sind, wird hier ja kein Grund zum Feiern ausgelassen. So stehen die Schankwirte schon in Lauerstellung auf zahlreiche, feucht-fröhliche "Oktoberfest"-Veranstaltungen...

Nichts für uns, ...aber als ich den wunderschönen Schnitt "Fesche Maid" von der lieben Bea gesehen habe, mußte ich ihn einfach nähen (Größe 92 ohne Änderung, passt super für die schmale Maus!). Ich habe als Kind auch ein Kleid in ähnlichem Schnitt besessen und daher mußte das Fräulein so ein Dirndl-Kleidchen unbedingt haben!
Außerdem fahren wir bald für einige Tage nach Schwäbisch-Gmünd und das ist mir schon nahe genug an der Weißwurstgrenze (Verzeihung an alle Schwaben!!!) um das Kleidchen dort zu tragen.

Fesche Maid Dirndelkleid

Fesche Maid Ebook von Nemada

Fesche Maid Ebook von Nemada


Mal schauen, wie die Süße in dem Kleid hier ankommt. Sie selber gefällt sich auf jeden Fall sehr gut und das ist schließlich die Hauptsache!!! Mir gefällt der Schnitt so gut, daß ich so ein Kleid bestimmt nochmal nähe, dann aber etwas länger.
Die schönen Stoffe hatte ich zum Glück gerade bestellt, als  bei uns ein Stoffkauf-Stopp ausgerufen wurde.... blöder langer Winter.

Da heute Dienstag ist, schicke ich das Kleid zum Creadienstag und zu Link Your stuff!
Kiddikram passt auch und zu Meitlisache hüpfen die Bilder ebenfalls.

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!
Liebe Grüße
Martina

Der schöne Stenzo Rosenstoff und das blaue Vichykaro sind von Königreich der Stoffe
der Blusenteil ist von einem Lieblingsmann-Hemd

Kommentare:

  1. A so a liabs Madl ... wie wir Tiroler sagen ;-) ... das macht richtig was her.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. HUHU!
    Das ist soooo süß!
    Meine Kinder tragen seit dem Urlaub unentwegt Dirndl und Lederhosen und nach solch einem Schnitt hab ich gesucht!!!
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Wow, tolles Kleid!!! Ganz idyllische Bilder. Wie Heidi auf der Alm ;-) Gefällt mir sehr gut. Wozu braucht's da noch Oktoberfest!? Total chic!! So ein Kleidchen würde Zwergin bestimmt auch gut im Alltag tragen ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. Martina!

    Das darfst du doch nicht einfach so - ohne jede Vorwarnung für so zartbesaitete Naturen wie mich - posten!

    Jetzt habe ich einen Zuckerschock erlitten... *umfallt*

    Was ist deine Maus niedlich in dem zauberhaften Kleidchen! ♥
    Sie wird bestimmt der Star auf jeder Veranstaltung sein und du musst dich gegen Nähaufträge wehren! *g*

    Selbst schuld, wer sowas Süßes zaubert - da musste jetzt durch!

    Lieben Gruß
    Sabine

    P.S. Ich hatte auch so ein Dirndl, als ich noch klein und niedlich war. *pssst*

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Martina,

    das Kleid ist super-goldig. Kein Wunder, dass sich Deine Maus gleich wohk darin fühlt.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. zum knutschen....so süüüß.
    mein mann kommt ja aus dem frankenland und als unsere mädels noch klein waren, waren hier dirndl sehr gern gesehen

    AntwortenLöschen
  7. Wow das sieht super aus würde ich auch noch anziehen :o)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie ist das niedlich, ja eine Rosenschürze das wäre auch mal was. Das gefällt mir super.
    Meine Tochter hat letzte Woche auch ein weiteres total süßes "Dirndl" fertig bekommen, mit einer Rotkäppchenschürze.
    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Der Schnitt ist wirklich ne Wucht und deine Umsetzung wunderschön!

    Ich warte noch, bis meine Maus den Babyspeck etwas abtrainiert hat ;-)

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  10. Ah Dirndl sind ao was schönes. Wir haben einige geschenkt bekommen und dann noch ein altes von uns.und so hat mein kind mehr dirndl als ich im Schrank. Wir sind natürlich auch südlich des ww Äquator ;-) lg caro

    AntwortenLöschen
  11. Oh, du meine Güte, das ist ja FURCHTBAR - also, furchtbar niedlich ;o)))) Steht deinem Rosenresli ganz wunderbar. Und auch wenn Schwäbisch Gmünd natürlich MEILENWEIT von der Wies'n entfernt ist - auf dem Stuttgarter Wasen trägt man auch Dirndl ;o)

    Liebe Grüße
    von der Schwaben-Luci *gg*

    AntwortenLöschen
  12. Mei, des is ja wirklich sehr fesch!! Steht der kleinen Maus hervorragend!!!! <3

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  13. wie süß ist das denn???????? meine Kleine wünscht sich auch s chon ewig ein Dirndl...jetzt muss ich aber endlich mal ran:)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie süüüüüß!!!
    Die Tupfenkanne ist ja ein niedliches Accessoire dazu !!!
    Ja, dann müsst Ihr wohl mal über den Weißwurscht -
    ( so heißt die bei uns in bayerisch Schwaben ) Äquator zu uns rüberhüpfen .!.
    Ganz liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  15. oohhhh das sieht ja zucker aus - mit passenden schuhen und gießkanne - einfach süüüüss!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  16. Ahhhhhh, wie zauberhaft! Absolut toll! Auch außerhalb Bayerns!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  17. SüüüüüSS; ganz ganz zauberhaft deine kleine fesche Maid :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  18. wow, sehr sehr süüüß...
    Das kleine Fräulein sieht einfach zauberhaft mit ihrem Kleidchen aus!!! Steht ihr ausgezeichnet, damit kommt sie auf jeden Fall S U P E R an :) Auch ich hatte als Kind Dirndl - Kleidchen an, vielleicht sollte ich auch mal welche nähen?

    Liebste Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  19. Eine richtig fesche Maus im Dirndl! Steht ihr ganz hervorragend! Ganz, ganz liab ♥

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  20. Hach,dass ist ja echt zuckersüß! Erinnert mich an Heidi, ablsolut bezaubernd.

    LG
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  21. Einfach zuckersüß.
    Und ich muss immer wieder feststellen, dass ich Dirndl mag!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  22. Definitiv eine fesche Maid! Steht ihr gut das Dirndl! Supertoll geworden!
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  23. Sooo süß! Den Schnitt kannte ich noch gar nicht, aber ein Dirndl fürs Tochterkind steht schon lange auf der to-sew-Liste. Danke für den Tipp :)

    LG
    Milla

    AntwortenLöschen
  24. Ich kann mich nur anschließen ♥ Total schön

    Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen
  25. *umfall* Das ist ja große Schneiderkunst, aber es sollte mich eigentlich nicht mehr wundern bei dir :-)
    Die Kleine sieht so lieb aus in dem Kleid- natürlich wird sie super damit ankommen!
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  26. Wow, wie hübsch! Wunderschön geworden!
    lg Carina

    AntwortenLöschen
  27. wuuuaaahhh ... eine fesche maid ... eine bezaubernde fesche maid ... und ein wundervolles dirndl hast du da gezaubert :o)

    ich freu mich immer total wenn ich so schöne nähwerke sehe ... von meinem wirr-warr-gekrizzel ... und deins ist wirklich ganz bezaubernd :o)

    ♥ ♥ ♥

    GlG Bea

    p.s. vielleicht magst du mir ja ein bildchen für die pinnwand geben ... beeettel ;o) .. lach aber wenn nicht ... bin ich dir da auch gaaaar nicht böse ...

    AntwortenLöschen
  28. Das sieht ja allerliebst aus! Ein zuckersüßes Kleidchen!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  29. Das Kleidchen sieht an der Kleinen Zuckersüß aus !!!

    AntwortenLöschen
  30. Das ist ja soooooo niedlich!!!
    Schade, dass ich nur zwei Jungs hab ;)
    Ganz toll, wirklich! Dirndl und Trägerin :)

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  31. oh mein gott ist das herzig, so würde sie gleich zu uns im trachtnverein passen:-)))))))) liebe grüße barbara

    AntwortenLöschen
  32. Oh, ist das zuckersüß, ein echter Mädchentraum :-)

    LG, Caro

    AntwortenLöschen
  33. ...und weiter geht's mit schönen Dingen! Auch so toll!!!

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.