Freitag, 14. August 2015

Zwiebeliger Freutag

revive the Frühlingszwiebeln...
ein Frankensteinches Experiment


bei Pinterest gesehen, ausprobiert... begeistert!
Ich verleihe einigene Frühlingszwiebeln neues Fensterbank-Leben,
und demnächst werden sie in ein Töpfchen mit Erde umziehen.

Dazu werden einfach die Wurzeln
mit einem etwas großzügigeren Teil des weißen Zwiebelanteils abgeschnitten
und in Wasser gestellt.
Ich habe Küchenpapier zum stabilisieren genutzt,
damit nur die Wurzeln im Wasser stehen.
Es klappt auch, wenn die Wurzeln schon angetrocknet waren...

Bald darauf treiben die Zwiebel neu aus und bilden frisches Zwiebelgrün.
In Erde bilden sich dann sogar neue Zwiebeln,
aber soweit habe ich noch nicht testen können.

Das ist auf jeden Fall auch ein interessantes Experiment für Kinder!

Und über so frisches, neues Leben aus "Küchenabfall"
freue ich mich sehr!
Ein klarer Fall für den Freutag!

---

Ganz riesengroße Freude habt ihr mir gestern bereitet! 
Lieben Dank für so viele Spenden! 35% sind geschafft!
Dafür könnte ich euch knuddeln! Die Kiste füllt sich!

---

Und zum Schluß freue ich mich mit einem Geburtstagskind!
Alles Gute liebste Frau Schnett-Jeanette!
Happy Birthday du Süße!

Ich wünsche dir einen superschönen Tag voller bezaubernder Momente!
Knutscher in den Süden Deutschlands
(auch an den Rest der Bande!)!

---

Ich wünsche euch einen fröhlichen
und beschwingten Start ins Wochenende!
Liebste Grüße
Martina
(die am Wochenende auf ein bisschen Sonne zwischen dem Regen hofft,
um Fotos zu machen!)



Kommentare:

  1. Oh toll. Ich musste gleich an Krokusse denken. Aber essbar ist es natürlich noch viel besser. Die Idee gebe ich sicher an meine kleine Große weiter. Denn die hat im Gegensatz zu mir einen grünen Daumen. Und nun drücke ich die Daumen für das Wochenendwetter und bin gespannt auf die Fotos. LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Oh, bin gerade mal on und am Stöbern, was da so in den Tagen ( den wenigen ) im Urlaub bei der lieben Knuddelfamilie so los war ... und...
    bin völlig geplättet, dass ich Teil Deines Freutages bin !!!
    Hachz, da braucht´s keine Frühlingzwiebeln zusätzlich, um ein kleines Rührungstränchen zu produzieren ....
    Ich drück´Dich ganz dolle, meine Knuddelfee und werde dann mal in Ruhe berichten...
    ( Sind heute erst von unserer ( fast ohne Netz - ) Tour zurück
    Alles, Alles Liebe und einen dicken Schmatzer für euch 3 !!!
    Deine Jeanette

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.