Samstag, 4. Juli 2015

Rezension

http://www.randomhouse.de/Buch/Das-grosse-Wohn-Ideen-Buch/Annie-Sloan/e474064.rhd?mid=1&serviceAvailable=true#tabbox

Die richtigen Farben und Materialien für jeden Wohnstil


Sucht ihr noch Inspirationen zum Umgestalten eurer vier Wände?
Plant ihr einen anderer Einrichtungsstil?
Ich habe einen tollen Tipp für euch: 

Annie Sloan (Autorin) Annie Sloan ist eine international anerkannte Expertin
für Farbe, Stil und Einrichtung. Sie hat mehr als 20 erfolgreiche Bücher veröffentlicht,
bei DVA erschienen die Klassiker „Wohnen mit den richtigen Farben“
und „Bunter wohnen“.
Speziell für Möbel und Wände entwickelte Sie eine umweltfreundliche Kreidefarbe,
bei der kein Vorbehandeln notwendig ist.
Mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen lebt Annie Sloan in Oxford und in Frankreich.

In ihrem wunderschönen 224 Seiten starken Bildband mit zahlreichen Farbfotos,
Handskizzen, Hinweisen und Ratschlägen für eine gelungene Farbgestaltung
und Materialauswahl, liefert Annie Sloan jede Menge
inspirierende Vorschläge, die zum Nachmachen anregen.

Wundervolle Bilder von Christopher Drake machen das durchblättern
des Buches zu einem Genuss!
Anhand gelungen gestalteter Wohnobjekte werden neun
unterschiedliche Wohnstile vorgestellt.
Dabei erfährt man nicht nur grundsätzliches über die Stilart,
sondern auch viel über Farbwelten, Proportionen und Symetrie.

 Annie Sloan erzählt im Vorwort ihres Buches
über ihre Entdeckungsreise in fremde Domizile.
Zusammen mit ihrem Sohn Felix besuchte sie verschiedene Häuser
und erklärt an diesen Beispielen „was ein Stil ist“.
Sie geht auf Lebensgeschichten von Gebäuden und Menschen ein,
erklärt „Grundregeln des Raumdesigns“ und beschreibt „Stilmix“.
 
Weiter geht es mit neun gut strukturierten Bereichen:
Klassizismus modern • Schwedischer StilRetro
BohemeVintage FloralFranzösische Eleganz
Country RustikalMaritimIndustrie-Chic
 

Ich weiß ja nicht, wie es euch nach Lektüre des Buches gehen wird,
aber ich könnte jeden Raum unseres Hauses in einem anderen Stil einrichten.
So viele schöne Beispiele ließen mich
von einem „Aaahhh!“ ins nächste „Oooohhh!“ fallen. 

 So erfährt der Leser in einem von der Antike beeinflussten,
herrschaftlichen Apartment in London
viel über modernen Klassizismus.
Gold, Marmor, viel Weiß und dunkles Holz
in Ordnung und Symmetrie, wirken ausgewogen
und vermitteln eine gewisse Strenge.

Im nächsten Kapitel besuchen wir ein Schwedisches Herrenhaus im gustavianischen Stil.
Prunkvolle Elemente des Barock und Rokoko, chinesische Tapeten,
Wandmalereien und ganz viel Weiß, Hellgrau, Ziegelrot und Preußisch Blau
prägen das elegante Haus im schwedischen Stil.
 

Anschließend werden Formen und buntere Farben wichtig:
in einem fünfgeschossigen Reihenhaus in London mit frechem
und farbenfrohen Retro-Stil. Das Haus aus den 1960er Jahren
mit Blick auf London besticht durch grafische Muster und
futuristisch anmutende Kunststoffmöbel.
 

Dann ein Farb- und Musterrausch im Boheme-Stil.
Ein Cottage auf dem Land ist Beispiel für den Stil,
der sich aus Kombinationen verschiedener Länder,
Kulturen und Epochen zusammensetzen. Erstaunlich wie stimmig
und harmonisch der Mix der einzelnen,
oft kunterbunten Elemente wirkt.

Romantischer wird es auf den folgenden Seiten.
Das 1980 bebaute Haus wirkt wie ein viktorianisches Haus
aus den 1890er-Jahren.
Die Blütenpracht Englischer Gärten,
besonders die der Rosen, findet sich überall wieder
und kennzeichnen den floralen Vintage-Stil.
Das vorgestellte Haus wirkt wie eine Fantasiewelt,
wie man sie aus Filmen wie „Zimmer mit Aussicht“ kennt.
 

Dann wird es persönlich.
Château-Flair und französische Eleganz stellt Annie Sloan
unter anderem in ihrem eigenen Haus in Frankreich vor.
Natursteinwände, vorwiegend helle und gedeckte Farben
und robuste Baumwollgewebe bilden eine natürliche, rustikale Eleganz.
 
Anni Sloan führt uns weiter (unter anderem in ihr Haus)
und zeigt Beispiele des Country Rustikal-Stil.
Verwitterte Farbe, markante, alte Texturen, bescheiden
und rustikal, so präsentiert sich dieser ländliche Stil.
 

Nun geht es an die Küste.
Meeresfarben und neutrale Töne von Sand und Treibholz
bilden den vielseitigen Maritimen-Stil. In einem alten Fischerhäuschen
in einem bezaubernden alten Fischerdorf an der Südküste Cornwalls,
lässt der Charme von bleichem Holz, Segeltuch und
Objekten die von Schiffen und dem Leben an der Küste geprägt sind,
den Leser Salzgeschmack auf den Lippen schmecken…
 

Industriemöbel und-leuchten, kompromisslose Zweckmäßigkeit,
der Reiz der Schlichtheit: Industrie-Chic.
Im Beispiel ein großzügiges Loft in Amsterdam.
Naturmaterialien und Texturen, Beton, Metall, Leder und Holz,
Pappe oder auch Gummi passen gut zu diesem Stil.


So nüchtern diese auch klingt, absolut verliebt habe ich mich in das Bild
auf S.205 von dem Essplatz des Amsterdamer Lofts.
Andererseit wäre ein Zimmer im Bohem-sStil auch nicht verkehrt...
oder maritim, oder floral...

Ich bin eindeutig ein Stilmix-Typ! Ein begeisterter Stilmix-Typ!
Denn:
DAS GROSSE WOHN-IDEEN-BUCH
mit den richtigen Rezepten für jeden Wohnstil von Annie Sloan
reizt zum erneuten Anschauen und Nachlesen

Von mir gibt es 5 von 5 Deko-Sterne

Danke an Sonja Grau von Randomhouse,
für die Bereitstellung meines Rezensionsexemplars!



Originaltitel: Annie Sloan's Room Recipes for Style and Color 
Originalverlag: Ryland, Peters & Small
Aus dem Englischen von Wiebke Krabbe
Gebundenes Buch, Pappband, 192 Seiten, 22,0 x 28,0 cm
mit ca. 300 Farbfotos 
ISBN: 978-3-421-03999-6 € 29,99 [D] | € 30,90 [A] | CHF 39,90 * (* empf. VK-Preis)
Verlag: DVA Architektur 

Kommentare:

  1. uuuiiii, das hört sich ja interessant an. solche bücher können
    im nachhinein sehr viel arbeit machen, wenn man plötzlich alles
    umgestalten will ;0)
    danke für deine rezension.
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. hallo Martina,
    das war sehr interessant und ich mag solche Bücher sehr.
    Wär vielleicht was für mich - bin auch die ganze Zeit am Umgestalten.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.