Dienstag, 9. September 2014

Josipa als Geschenk

Für meine zauberhafte Lieblingsnichte, gab es zum Geburtstag ein Tasche:
Josipa von Gretelies (den schönen Schnitt hatte ich mal bei Nette gewonnen)
Schön lässig aus alten Jeanshosen (teilweise von ihren Brüdern).


Während des Nähens hatte ich allerdings ordentlich mit meiner Maschine zu kämpfen. Viele Außennähte sind daher nicht perfekt, aber zum Look der Tasche passt es zum Glück (irgendwie).


Den extra langen Gurt habe ich aus Hosenbund gefertig, inklusive einiger Labels.


Hinten drauf habe ich eine aufwändige, aber kaputte Popo-Tasche aufgenäht und soweit repariert, dass sie funktionsfähig ist, obwohl sie noch den "used"-Look hat.
Für Herbstliche Schnupfennasen gab es auch noch ein passendes TaTüTa dazu.


Meine Nichte hat sich gefreut, und nun steht einer lässigen Shoppingtour (ohne Mamas Tasche) nichts mehr im Weg.

Verlinkt wird die Tasche bei ganz lieben Damen: Evelyns TT, Astrids toller Sammlung von (klick) Jeanstaschen und natürlich beim Creadienstag, und  Link Your stuff.

Ganz liebe Grüße und einen wundervollen Tag
Martina 

Kommentare:

  1. Was für ein Augenschmaus, Martina! Die ist so schön - Jeans mit dieser Stickerei - kann mich gar nicht satt sehen!!!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Deine Josipa ist super geworden! Gefällt mir wirklich sehr gut. Eine sehr coole Tasche!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ein tolles geschenk! damit macht schoppen sicher gleich noch viel mehr spaß :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    da ist dir ein Meisterwerk gelungen. Großartig.
    Da hat deine Nichte sogar ihre Brüder immer dabei... wie praktisch...
    Fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn! Die ist so toll geworden. Darüber hätte sich jede Nichte gefreut.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Martina,
    ich schließe mich Astrid an: Die Stickerei auf Jeans ist der Hammer!
    Die Tasche sieht so wahnsinnig cool aus!
    Aber doch nicht so youngstermäßig, dass ich sie nicht auch zum Shoppen ausführen würde...
    Wunderwunderschön!
    Ich wünsche Dir noch einen zauberhaften Tag!
    Allerliebste Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  7. wooow die sieht richtig klasse aus - passt alles super zusammen !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  8. Oh man Martina - die Tasche ist echt der Hammer... Du weißt ja, ich liebe deine Taschen!!! Die steht nicht nur jungen Mädchen gut, die würd auch ich "ältere Dame" sofort nehmen!! Die ist mächtig cool - da wird deine Nichte aber viele bewundernde Blicke auf sich ziehen. Und die bunten Blüten passen super zum Jeans-Stoff - sind das Crochet-Stickdateien??
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Boah, ist die schön! Die Stickereien sind der Hammer! Toll, was man aus alten Sachen machen kann. Ich liebe Upcycling :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Also... schöner können alte und abgelegte Jeans wohl kaum aussehen. :-)
    Einfach toll!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,

    kein Wunder, dass deine Nichte sich gefreut hat. Diese Tasche ist einfach nur genial ... ich mag die Blümchen wegen des leichten Hippie-Looks, den sie mit sich bringen ... genau passend für junge Mädels.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche ist richtig cool geworden - also genau das passende Geschenk! Der used-Look ist echt stylisch - und die vielen tollen Details machen die Tasche zu einem richtigen Hingucker!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Martina,

    Die ist ein echter Traum geworden! Deine Nichte ist bestimmt mächtig stolz auf ihre neue Tasche.
    Mir gefällt sie sehr gut, gerade mit den ganzen Details ist sie einfach perfekt.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  14. Die ist ja klasse! Was Du da an den Nähten zu mäkeln hast, bleibt wohl Dein Geheimnis. Super toll! ♥

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Tasche :) ich liebe ja Jeanstaschen und deine ist ein Prachtstück :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  16. Was eine tollllllle Tasche!!! Jeanstaschen finde ich echt super! Und die Applikationen etc. Spitze!!!
    Das deine Nichte Spaß beim Shoppen haben wird, kann ich seeeehr gut verstehen!! :D

    Liebe Grüße

    Tanja!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina,

    oh diese Tasche ist ja der Hammer. Nicht nur das der Schnitt an sich ja schon so toll ist, aber Deine Umsetzung ist einfach toll! Also darüber hätte ich mich auch riesig gefreut!! Die Blüten finde ich so Klasse und auch die vielen tollen Details ... hach ich bin ganz hin und weg.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  18. Hach, die ganzen Details sind ja zuckersüß!!!

    AntwortenLöschen
  19. Oh ist die toll. So cool für die große Nichte. Grüße an die Supertante!!! Lg maika

    AntwortenLöschen
  20. Du beweist, dass man nicht immer neuen Stoff verwenden muss, um etwas wunderschönes zu zaubern.

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  21. Upcycling, wie ich es mag! Super!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  22. Total tooll, so bunt und farbenfroh. Gefällt mir verdammt gut.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  23. Superschöne Tasche! Jaaaa ~ die würde ich direkt nehmen! :-)
    Sind die Blüten gestickt oder gehäkelt?
    Einfach tolle Details!

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  24. Richtig schön geworden dieTasche!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  25. Boah, ist die cool!!! Schade, dass ich nicht Deine Nichte bin....!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  26. Wunderschön! Genial mit den vielen schönen Upcycling Ideen. LG Karin

    AntwortenLöschen
  27. Sehr coole Tasche, besonders die Idee, aus dem Bund einen Gurt zu nähen, finde ich super. Wenn du beim Nähen Probleme mit den Außennähten hast, liegt das vielleicht am Nähfuß. Ich hatte das Problem beim Nähen mit LKW-Plane. Ständig hatte ich Fehlstiche, obwohl ich schon neue Nadeln und eine hohe Fadenspannung verwendet hatte. Nachdem ich den Nähfuß gewechselt und mit einem Jeansfuß genäht habe, waren alle Nähte perfekt. Vielleicht hast du ja auch einen Jeansfuß, der Fuß hat in der Mitte ein Loch und keine so breite Öffnung und liegt besser auf dem Stoff auf als ein normaler Nähfuß. Dadurch wird der Stoff stärker nach unten gedrückt und die Fäden können besser ineinander greifen.
    Herzliche Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  28. Oh Martina, ich wäre zu genre deine Nichte (ja auch, weil ich dann um einige viele Jahre jünger wäre *kicher*) ... die Tasche, wie alle von dir, wieder ein Meisterstück... ich sammle auch fleißig Jeans, aber jetzt muss ich erst mal verdauen, bis ich mich nach der Vorlage drüber trau ;-) ... Die Stickdatei: Ist das Crochet Love von Regenbogenbuntes... ich denke schon lange darüber nach ob ich sie kaufen soll... ich glaube jetzt muss ich einfach... hast du mit Baumwollgarn gestickt?... es sieht sooooo toll aus... alles...
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Martina,

    die Tasche ist ja ein absoluter Traum und die Stickerei erst... ich komm aus dem Schwärmen garnicht mehr raus und zudem fehlen mir auch noch die Worte...

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.