Dienstag, 3. Juni 2014

Rosita

Juhuuuuu! ACHTUNG, langer Post!

Endlich darf ich euch zeigen, was für ein Sahnestückchen die liebe Nelli (bienvenido colorido) sich nun wieder ausgedacht hat! Rosita heißt das tolle neue Ebook und es beinhaltet sowohl eine Bluse mit Kapuze, als auch ein Kapuzenshirt. Ihr könnt also Webware oder dehnbare Stoffe verwenden, ganz nach Lust und Laune.

Dass beide Teile perfekt für Prinzessinnen UND wilde Räubertöchter geeignet sind, möchte ich euch anhand der folgenden Beweisfotos demonstrieren.

Hier erstmal die Shirt Version! Für Nelli habe ich sogar lang gehortete Streichelstöffchen angeschnitten (Wer sagt, der ist nur für Jungs? ... da ist doch eine Prinzessin im Turm... und Drachen findet meine Süße toll!).



Anders als im Schnitt vorgesehen, habe ich die Kapuze mit einem weiteren Jersey gedoppelt. Dazu gab es eine passende Leggings (Nala von Farbenmix, Gr. 86 ohne Nahtzugabe).







Weiter geht's:
Hier nun die Blusen/Tunika Version. Die Bindebänder sind im Schnitt vorgesehen, so kann die Bluse auf Figur gebracht werden. Die kurzen Ärmel habe ich hierbei ohne Bündchen gearbeitet, weil es so luftig und bequem ist. Der hintere Teil der Bluse ist etwas länger und rund geschnitten.


Auch bei dieser Kombi wurde ein Streichelstöffchen angeschnitten, die kurze Hose (Bo von Farbenmix, Gr. 92, ohne Taschen und gekürzt) entstand aus meinem Gewinn von Frau Hamburger Liebe und war ja eigentlich für einen Indianerkopfschmuck gedacht… Der hübsche Blusenstoff war ein Geschenk vom lieben Schlottchen Müller! In einem Bereich war der Stoff etwas fehlerhaft, aber da ich das erst zu spät bemerkt habe (was soll die Kritzelei auf der linken Stoffseite? Naja, jetzt weiß ich es...), gab es eben Blümchen auf die kleinen Löchlein.






Und weil das Nähen so einen Spaß gemacht hat, kommt hier noch eine weitere Bluse, diesmal im Kleidchen-Look. Dafür habe ich die Kapuze weg gelassen, die vordere Raffung in festgenähte Falten gelegt und den Ausschnitt mit Schrägband eingefasst. Den hinteren Saum habe ich dabei in der geraden Version gewählt. Damit der Kopf noch durchpasst, habe ich einfach eine Schulternaht zum öffnen gearbeitet. An Stelle der Bindebänder habe ich einen Tunnel mit Gummizug gearbeitet und die Ärmelchen mit Wäschegummi versehen.


Die falsche Paspel zwischen Rock und Rüsche habe ich wieder mit Rollsaum geschummelt. Dafür einfach den Rock-Teil farbig säumen, die Rüsche unterlegen und nahe am Rollsaum annähen.






Fräulein liebt ihre neuen Sachen! Genäht habe ich alles in Größe 92, meine Süße ist aber einen Meter lang.


DANKE, DANKE, DANKE liebe Nelli, dass ich Probenähen durfte! Was für eine Ehre! Während des Nähens hatte ich die ganze Zeit ein Grinsen im Gesicht, weil ich mich so gefreut habe, dabei zu sein!
Ich bin völlig begeistert von dem schönen Schnitt! Er ist fix genäht (wenn auf große Tüddelei verzichtet wird) und sehr gut erklärt, also absolut Anfängertauglich.

http://www.farbenmix.de/shop/


Rosita erscheint ab Donnerstag (5.6.) bei Farbenmix und ich wünsche dir, liebste Nelli, ganz, ganz viel Erfolg damit!

Meine Beispiele verlinke ich jetzt noch bei Meertje, beim Kiddikram und Meitlisache

Und da die liebe Line eine einfach mal so Verlosung macht, verlinke ich die Sachen auch mal dorthin (bei den tollen Preisen!)!

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!
Ganz liebe Grüße
Martina

Und wenn das Werbung ist, so mache ich das sehr gerne für Nelli und Farbenmix. Das Ebook habe ich zum Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen!

Kommentare:

  1. alle drei absolut klasse und anscheinend 100% tob- und spieltauglich ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. wooow da hast du ja tolle rositas genäht! die erste kombi hat mein herz im sturm erobert ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich fiebere ja auch schon dem 5. entgegen... deiner Maus passen ja alle Sachen gut, bei meiner ist das Größen- und Breitenbedingt eher schwierig.. doch dieser Schnitt macht einen prima Eindruck...
    Deine drei Varianten sind allesamt toll... am Besten gefällt mir die letzte Variante - die ist ja auch ganz fest "Martinalastig" - hier was weglasen dort was dazugeben - das kannst du so gut!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. WOW Martina, da hast du dich aber wieder selbst übertroffen!
    Mir gefällt ja das Kleidchen am besten :-)
    GLG Caro

    AntwortenLöschen
  5. Deine Rositas sind toll geworden! Besonders gut gefällt mir das Kleidchen, das sieht absolut entzückend aus!
    Ganz liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  6. Soooooo SCHÖNE ROSITAS ... die erste Kombi ist mein Favorit :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnitt ist wirklich genial und deine Beispiele einfach zauberhaft. Ich habe hier noch den Hafenkitz Jersey liegen und nun weiss ich worauf er gewartet hat. Mein Patenkind braucht dringend so ein Teilchen. Und wenn ich einmal dabei bin, pack ich auch gleich die Nala mit ein ;-). Jetzt muss nur noch Donnerstag werden....
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  8. Oh Martina - gleichso viele Modelle hast du aus einem einzigen Schnittmuster gezaubert!!
    Mein Favorit ist das Kleidchen - finde die ganzen abgewandelten Ideen so toll - mit den festgenähten Falten und der "falschen" Paspel!
    Herzlichen Glückwunsch auch noch zum Probenähen - für Nelli würd ich auch gerne probenähen... :-)
    LG
    Martina
    PS: und danke dir ganz besonders für deine so lieben Rückantworten zu meinen Kommentaren! Ich hätte längst darauf geantwortet, wenn ich nicht 1 Woche online-abstinent gewesen wäre...

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,

    die sind echt alle drei sehr süß...wobei mir das Erste und Letzte am allerbesten gefällt.
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  10. Martiiinaaaa! ich liebe diese Sachen auch! ♥♥♥
    ... und mir fehlen beinahe die Worte ... vor lauter und purer Begeisterung!
    man, man, man wie superduperMEGAtoll! :o)
    ich hab das schon mal gesagt, Liebes, deine Süße hat es ausgesprochen gut mit so einer fantastischen Mama wie dir ♥
    herzlichliebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  11. Wow, am meisten bin ich von der Shirtversion angetan! Die sieht einfach so toll aus. Da passt alles, der Schnitt kombiniert mit dem Stöffchen und dazu noch die niedliche Leggings. Einfach toll :-)

    Viele Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. wow na das hat dir ja wirklich Spaß gemacht bei so vielen genähten Teilchen und sie sind alle toll :)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,

    WOW ... also ich hatte auch ein Grinsen im Gesicht, beim Anschauen dieser wundervollen Beispiele. Deine Rositas sehen alle so Klasse aus, wunderschön. Also mein Favorit ist das erste Teilchen. Einfach wunderschön!!!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  14. Das sind drei tolle Beispiele, die letzte gefällt mir allerdings am besten, die sitzt richtig schön.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina, du machst mir den Mund wässrig mit deinen schönen Probeexemplaren! Eigentlich wollte ich keinen Schnitt kaufen....Aber es sieht so schön an deiner Tochter aus!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Meine Liebe,

    Deine Rositas sind erste Sahne und das Fräulein scheint sich darin mehr als wohl zu fühlen! Die nächsten Stöffchen werde ich besser kontrollieren und im Schadensfall mit Papierpfeilen in NEON markieren ;))))))

    Liebste Grüße von Deinem Schlottchen

    AntwortenLöschen
  17. Wow, alle 3 Varianten sind wunderwunderschön!

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Martina,

    gleich drei wundervolle Sommeroutfits für Dein Tochterkind und alle miteinander zuckersüß. Na, da ist sie jetzt bestens ausgestattet und kann mit der Sonne um die Wette strahlen.
    Der Ritter-Prinzessin-Jersey gefällt mir sehr gut, mal kein pink/rosa/lieder und trotzdem absolut mädchentauglich.

    Viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  19. WOW - 2 komplette Kombinationen und ein Kleid!! Und eins schöner als das andere!! Jetzt hast du mich zusammen mit Kerstin (Nähzirkus) motiviert, auch mal ein Kleid zu versuchen!!!!
    Ganz, ganz liebe Samuskigrüße!!

    AntwortenLöschen
  20. Ach Martina, die Oberteile sind wunderschön. Das ist seit langem mal wieder ein außergewöhnlicher Schnitt. Der würde meiner Maus auch gefallen. Ich glaube, den setzte ich auf meine persönliche Wunschliste!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  21. Mensch warst du wieder fleißig! Alle drei Kombis sind wunderschön!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Martina,
    ein echter Traum, ich dachte, ich würde vorerst (im Tantenmodus) keine Kinderschnitte mehr besorgen und die 3 (bald evtl.vier -meine Schwester will es nicht wissen) Damen hätten erstmal genug...
    .... da es da aber zwei Räubertöchter und eine große Prinzessin gibt und du so traumhafte Beispiele gezaubert hast, komme ich ins Wanken...
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Martina,

    das sieht alles zum Knutschen suess aus. Was für tolle Stoffe du Verwendest. Sehr sehr schön.

    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  24. endlich finde ich zeit, zu kommentieren :-) danke, liebe martina, für's dabei sein, die vielen wunderschönen rositas und die tollen fotos!
    herzliche grüße,
    nelli

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.