Dienstag, 6. August 2013

Schnabelinas Kinderröckli

Ich freue mich immer noch so sehr, daß ich für die liebe Rosi probenähen durfte! Danke schön!
Das süße Röckli für Kinder ist genau so gut beschrieben, wie die Erwachsenenversion! Inklusive Änderungstips für die verschiedenen Größen der Kinder. Und die Röckchen sind flott genäht und drehen sich herrlich beim Tanzen mit!

Kinderröckli nach dem tollen freebook von Schnabelina

Genäht habe ich einmal die Jerseyvariante und einen Rock aus Webware. Da das Fräulein bei meinem Rock ja schon sagte: "Mama schön! Ich auch haben...!!!" mußte ich bei der Stoffwahl nicht lange überlegen. Nun ist der Stoff fast weg und reicht nur noch für Kleinigkeiten. Dafür haben wir zwei nun den gleichen Rock!

Webware-Röckli nach dem tollen freebook von Schnabelina

Webware-Röckli aus Jps-Garden

Webware-Röckli und Monstazzz-Shirt

Zum Röckchen trägt das Fräulein ein Shirt, daß ich schon vor längerer Zeit nach einem Ottobre-Schnitt genäht hatte. Die Stoffe sind von alten Shirts des Lieblingsmannes. Mit dem Rotton des Polohemd-Stoffs hatte die Kamera bei den starken Licht/Schattenverhältnissen allerdings einige Probleme...
Für die Applikation habe ich die wunderschöne Monstazzz-Datei von Aprilkind (über Farbenmix) einfach stark verkleiner ausgedruckt. Natürlich musste das kleine Monster zum großen Bettmonster passen! Aber zukünftig wird das Fräulein wohl eher etwas schmal geschnittenes zum Röckli tragen...

Jersey-Röckli nach dem tollen freebook von Schnabelina

Jersey-Röckli und Lina ohne Ärmel

Jersey-Röckli mit Wohlfühlbündchen

Das Jersey-Röckli bekam eine passende Lina (Frau Liebstes) ohne Ärmel mit einem Blümchen (Farbenmix Applivorlagen). Der schöne Blumen-Jersey ist aus dem tollen Geschenkkarton von der lieben Astrid, kombiniert mit einem alten Shirt vom Lieblingsmann!

Den Garten bitte nicht beachten, wir ändern ihn so gaaaanz langsam vom Geschmack der Vorbesitzer zu unserem...aber das kann noch einige Jährchen dauern.... bis dahin wächst zum Großteil das, was ohne Pflege durchkommt!

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag und verlinke mich nun durch den Creadienstag und Link Your stuff, den Kiddikram und Meitlisache.

Kommentare:

  1. Hallo Martina, einfach wunderschön! Der Schnitt ist ja klasse, muss ich gleich mal bei Schnabelina gucken gehen! Danke dir und einen schönen Tag!
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  2. Allerliebst mit Hinguckerfaktor ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Schnitt und tolle Farben!
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen
  4. ooohhh - sehen alle beide süss aus - schöne kombi !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja toll geworden! :) Mama-Tochter-Partnerlook....total süß! :))) Und dann noch die passende Lina dazu! Sehr Schick!
    Lg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja toll geworden. Schöne Farben hast Du genommen.
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Nur mal so in den Raum gestellt... Wann schläfst du eigentlich??

    Gleich zwei komplette Kombinationen und beide soooo hübsch, obwohl ich die Untere ein klein wenig favorisiere, wenn ich ganz ehrlich bin. *psst*

    Was den Garten angeht... bei EUCH wächst wenigstens Gras!! ;-)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Kombis hast du da genäht. Hast du die Jersey Variante in der gleichen Größe wie die Webware genäht?
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  9. Wieder mal sooo SÜSS, beide Kombis sind einfach nur ZUCKER :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  10. wie süüüüüß.
    den ersten schnitt habe ich ja nun schon immerhin ausgedruckt und wenn der zweite da ist wird es hier auch mal was im partnerlook geben

    AntwortenLöschen
  11. Ganz bezaubernd, liebe Martina,
    sehen die Röckchen aus....und die Kleine darin!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wie NIEDLICH! Vor allem die untere Kombi ist ganz zauberhaft, du hast recht, da gehören schmale Oberteile dazu. Auch denn der JPs-Garden-Rock natürlich ein TRAUM ist ;o)

    GLg, Luci

    AntwortenLöschen
  13. Wie süß - Röckchen und das Fräulein! JP-Garden wird bei mir auch noch gehütet ;)

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  14. Total süß... Die beiden Röcke und Shirts sind der Hammer, und stehen deiner Maus total gut!!

    AntwortenLöschen
  15. Ach was für schöne Röckchen und die tollen Shirts, zu schön.

    lG

    moni

    AntwortenLöschen
  16. Wow Martina, das sind soooo schöne Röcke. Ganz tolle Stoffe.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  17. Ich find den Rockschnitt echt genial! Deine beiden Versionen gefallen mir auch richtig gut, aber... DAS MONSTER!!! Ich liiiiieeebe Monster!

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne Röcke,ganz entzückend!
    LG Assina

    AntwortenLöschen
  19. Wunderbar deine Röcklis! :-)
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  20. Die sind ja sehr süss, ganz besonders die Blumen-Jersey-Kombi!
    Und der Schnitt ist wirklich genial, man könnte direkt dran bleiben, am Nähen :)

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  21. Ich muss gestehen, die Röcke sind süß, aber das Monstershirt ist der Knaller!

    AntwortenLöschen
  22. Die sind aber beide schön geworden.
    Das Blümchenoutfit find ich noch einen Ticken schicker... Obwohl das Monster auch cool ist! Ach, einfach alles schön!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Das sind ja richtig süße Tellerröckchen, zuuuu goldig :) De Stoff vom ersten Bild liebe ich ja besonders, leider hab ich davon nur noch viel zu wenig *snif*

    LG
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  24. Ach sind die beiden Röckli's bezaubend!!! Damit sieht das kleine Fräulein richtig goldig aus :) SUPER CHIC

    Liebste Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  25. Sooo süß sind Deine Röckchen geworden.

    LG, Caro

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.