Freitag, 26. April 2013

Von lieben Bloggern und der neuen Heiligen von Köln...

Vor einigen Tagen bekam ich einen TollaBox-Gutschein von dem allerliebsten Schlottchen (den richtigen Namen kennt die Redaktion) geschenkt...einfach so, ohne Grund, ist das nicht absolut genial? So können wir die Box nun drei Monate ausgiebigst testen. Ich schreibe auch etwas dazu, wenn die Boxen getestet wurden, die erste wird vermutlich morgen geöffnet. Liebes Schlottchen, vielen lieben Dank nochmal!

Und dann muss ich euch unbedingt eine Geschichte erzähle... nehmt euch eine Tasse mit Lieblingsgetränk dazu, es kann länger dauern:

Und es begab sich zu Köln, dass ein Mägdelein völlig unbedarft einen Kommentar unter einem Post hinterließ. Die Schreiberin des Post sah dies, richtete ihren Heiligenschein, polierte den Wunschgenerator und fragte das Mägdelein nach den Lieblingsfarben des Mägdelein-Kindes. Dann begann die heilige Astrid ein Päckchen zu packen, legte eine hübsche Karte mit netten Worten hinzu, obenauf allerliebstes, pinkes Seidenpapier und verschloß das ganze mit einem entzückenden Klebeband. So war das Päckchen herrlich anzuschaun.

Trotz wiedriger Umstände schaffte sie es, das Päckchen zum Mägdelein zu sende, wo es ein gut gelaunter, gelb gewandeter Junker abgab...

Das Mägdelein nahm voller Entzücken das Paket entgegen, öffnete es vorsichtig... und setzte sich mit Tränen in den Augen erstmal auf den Hosenboden...

Die heilige Astrid von Köln hatte nämlich nicht nur einen wahren Berg von (wie versprochen) Resten eingepackt, sondern so große Stücke der wundervollsten, kostbarsten Stoffe, dass sie für ein Shirt oder Kleidchen reichten.... und selbst die "Reststücke" waren teilweise so groß, dass sie beim Mägdelein niemals den Namen Reste bekämen... So rappelte sich das Mägdelein völlig sprachlos wieder auf, sichtete den Schatz erneut, streichelte die wunderschönen Stoffe und begann Ideen zu spinnen... aber das ist eine andere Geschichte und soll ein andermal erzählt werden!
Ende



Liebe Astrid, ich bin völlig überwältigt von soviel Großzügigkeit!
DANKE!
Martina

Kommentare:

  1. Hach.. ich glaube ich würde immer noch davor sitzen und verträumt weiterstreicheln... Ja liebe Martina es gibt eben keine Zufälle, sondern es fällt dir zu , weil du immer so schöne Sachen machst... und auch wenn es mal nicht so gelingt unverdrossen (halbverdrossen?) weitermachst.
    Ich freu mich für dich!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ein wunderschönes Märchen:) *träum* ganz tolle Stoffe, es gibt sie doch, die ganz lieben Menschen. LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wie schön!! Ja, stimmt, Astrid ist eine ganz, ganz nette! :-)
    Liebe Grüße & schönes Wochenende!
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, dann musst du ja was ganz besonderes sein :O) Sooo eine tolle Kiste würd ich auch gern mal bekommen... Aber ich freu mich für dich, ein wundervolles Märchen...
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr schöne Geschichte und so viele wunderbare Stoffe. :-))

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    ich bin ja noch so eine von der alten Sorte, der so eine Geschichte peinlich ist ( denn meine Bäume sollten ja von klein auf nicht in den Himmel wachsen ).
    Aber nach einem kurzen Ruck, nehm ich deine Geschichte als das, was sie ist und freue mich einfach SEEEHR & griemle hier auf meiner Couch vor mich hin über die gelungene Ünerraschung!

    Ich mach lieber Geschenke oder Komplimente als sie selbst zu bekommen. Und am liebsten hätte ich das ganze Jahr über Weihnachten ( aber nicht wegen des Geschenkebekommens ;-) ).
    Ich bin froh, dass dir die Stoffe gefallen. Ich glaube, manchmal muss man Stücke abgeben, denn sie bekommen bei einem selbst oft keine weitere Chance und verstopfen die Regale und das ist doch blöd. Dich hingegen inspirieren sie vielleicht zu neuen Sachen.
    Und das finde ich einfach toll. Ich freu mich schon richtig darauf, ab und an ein Fitzelchen bei dir zu entdecken.

    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. So viele tolle Stoffe! Ich bin gespannt, was du alles daraus zauberst.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. WOW!!!!!! Was für eine Freude - WUNDERBARE POST!!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Du Glückskind und total nett geschrieben :-)
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,

    in meiner Email habe ich Dir ja schon ausführlich meine Meinung dazu gesagt ;)

    Und die Geschichte von dem Mägdelein, die soll sich wirklich so zu getragen haben! Heute haben gute Feen Internet und edle Ritter kommen gleich mit einigen Pferdestärken ;)))) Schön, wenn man noch Freude schenken kann!

    Liebste Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  11. Wow...was für eine Geschichte!
    Da hast du ein wunderschönes Paket bekommen und die Stöffchen sehen alle super aus. Und so große Stückchen :) könnte ich garnicht Reste nennen.*grins* Was du wohl alles daraus zaubern wirst?!

    Liebste Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das ist in der Tat sehr großzügig, so viele tolle Stoffe! Ich wäre auch total gerührt gewesen und freu mich mit Dir :-)

    Lg, Caro

    AntwortenLöschen
  13. wie lieb, welch eine freude. da muss man ja gerührt sein.
    tja, machmal werden märchen wahr

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön….ohhhhh…..so schön ist diese Bloggerwelt! Toll! Da bin ich auch schon gespannt, was draus wird!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Gisela

    AntwortenLöschen
  15. Das Kleid ist super schön... da ist mir zwar noch was in den Ohren, doch mir ergeht es nicht anders ;o)))
    > Ja, die Bloggerwelt ist schon super!!!
    DANKESCHÖN!!!

    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  16. hachz! herrlich: deine geschichte und astrids großzügigkeit! sowas freut das herz, auch für jemand anderen :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.