Freitag, 12. April 2013

Juhuuuuu!

Trari, trara, der Kater ist da!
Als sei nichts gewesen, spazierte plötzlich unser Kater, sauber und sehr dünn durch den Garten und wollte rein....

Ich wünschte, er könnte erzählen...

So, ich geh jetzt mal Zettel entfernen und tief durchatmen!

Glückliche Grüße und einen wunderbaren Tag!
Martina

Kommentare:

  1. Das freut mich sehr für dich. Knuddel ihn ganz lieb.
    Schönes WE und LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. OOOOHHHHHH
    das freut mich!!!!!
    So ein Tier fehlt sofort und mich erinnert das immer an...
    schönes Wochenende
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Dann päppel ihn mal schön wieder auf, und hoffentlich gehts ihm sonst gut!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Gott sei Dank! Scheint ja dann doch ein Aussenkater-Streuner zu sein...

    AntwortenLöschen
  5. ich freu mich ganz doll mit euch und kann deine Erleichterung nachempfinden :-)

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  6. Das freut mich total!!!!

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das ist suuuuuuuuper! Knuddel und verwöhn ihn ordentlich! Ich freu mich mit euch!
    Sei lieb gegrüßt, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1000-Dank liebe Tina.

      Herzliche Grüße
      Martina

      Löschen
  8. ach mensch - herzlichen glückwunsch !!! das freut mich für euch !!! gott sei dank !!!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  9. Ach das war das Erdbeben, das ich verspürt habe, als dir die Steine vom Herze gefallen sind. Bin ich froh, dass der Ausreißer wieder da ist!!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja eine tolle Nachricht, ich freue mich für euch!!!!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  11. Na das ist aber mal eine gute Nachricht!!! Ich wünsche euch ...Viel Spaß beim SCHMUSEN... :)und ein besonders schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Gott sei Dank!
    Dann hat das Daumen drücken ja geholfen!

    Ich freu´ mich jedenfalls mit Euch mit.
    Liebe Grüße, Lexie

    AntwortenLöschen
  13. boah ich kann so nachvollziehen wie es Euch gegangen ist...als unser Kater die erste Nacht weg war bin ich die Strassen abgefahren nachts und hab ihn überall gerufen..mein mann fands übertrieben...der sagte..der kommt bestimmt wieder..die finden den Weg..und recht hatte er..aber trotzdem macht man sich sorgen...schön, dass er wieder da ist...ggglg emma

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.