Dienstag, 26. Februar 2013

Nadel ohne Faden...

Wenn man seuchenbedingt das Sofa/Bett hüten muss, seit mehr als einer Woche nichts genäht hat und so langsam Entzugsmerkmale Stufe II einsetzen und der Frust einen packt... dann sollte man etwas unternehmen. Da ein Punkt auf der ToDo/Sew-Liste "Stricken neu lernen" stand, habe ich mir (gewöhnungsbedürftig rosa) Wolle geschnappt und die neuen Rundstricknadeln, die ich vor kurzem bei A**i gekauft hatte.
Herrlich, die Hände waren beschäftigt, das Stricken war wie Radfahren, nach den ersten wackeligen Versuchen lief es wieder ganz gut (nach über 20 Jahren Pause). Ab und zu mussten Maschen neu eingefangen werden, die während des Hustens das Weite gesucht hatten, das (Zitat Lieblingsmann) "Ektoplasma" im Kopf sorgte für den ein oder anderen Zählfehler, die Augen schmerzten, aber ich war wieder glücklich. So sollte (natürlich frei Schnauze und ohne Plan) ein Pullover für das kleine Fräulein entstehen. Es klappte auch ganz gut und ich konnte schon mit dem ersten Arm anfangen... bis gestern Abend plötzlich die Hälfte alle Maschen von der Nadel rutschten: Aaaaaahhhhh, so ein Mift! Die Verbindung der Rundstricknadel hatte sich auf einer Seite gelöst! Also Maschen sichern und mächtig ärgern....
Dann wird jetzt eben gehäkelt...

Sobald ich wieder vor die Türe gehe, werden Nadeln im Wollgeschäft gekauft und ich erwäge die zweite Rundstricknadel vom Discounter sofort zu entsorgen.... Hatte noch Jemand so ein Pech mit den A**i-Nadeln?




So, das stelle ich gleich mal beim Creadienstag ein und dann auf die Couch, mit dem Fräulein kuscheln, das auch wieder hustet und schnieft.

Ich wünsche euch einen wunderschönen kreativen Tag und viel Gesundheit!
Liebe Grüße
Martina

Kommentare:

  1. wünsche dir und deinem fräulein ein guuuute besserung !!!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht ja schon gut aus ......... ich kann sowas nicht ;-).

    Gute Besserung wir (Nick & ich kränkeln auch schon wieder).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina,
    dafür dass du schon soo lange nicht mehr getrickt hast, hast du dir aber gleich ein ganz schön "kompliziertes" Muster ausgesucht! EIn Anfänger kann das definitiv nicht ;-)
    Gute Besserung!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  4. NEID*** ;)) ich kann überhaupt nicht stricken; oder häkeln und ich finde das immer soooo schön...

    Euch gute Besserung :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Das entsteht bei dir so eben mal nach 20 Jahren Pause, während du krank bist?!?! Boah! Bin schwer beeindruckt!
    Ansonsten - gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht aber schon sehr professionell aus.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  7. Das ist aber super geworden... für eine so lange Strickpause... das mit den Nadeln ist total ärgerlich... Mir ist sowas ZUM GLÜCK noch nie passiert, habe aber keine Stricknadeln vom A..i.
    Kennst du übrigens den Trick, wie man Rundstricknadeln entrollt. Mich zumindest nervt es ungemein, wenn sie sich so einkringeln.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit, nein den Trick zum entrollen kenne ich nicht (mich nervt das auch...) Wie geht das denn?

      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
    2. Entschuldige... erst wecke ich deine Neugierde und dann vergesse ich nachzusehen... Lege die Nadeln für kurze Zeit in kochendes bzw. gekochtes, fische sie raus und ziehe sie durch ein Geschirrtuch, das du fest in der Hand hältst... Ganz einfach und die Nadeln machen keine Locken mehr...
      LG Birgit - besser spät, als nie ;-)

      Löschen
    3. Liebe Birgit,
      vielen Dank, das ist ja ein toller Trick! Das werde ich bei der nächsten Rundstricknadel sofort ausprobieren.

      Ich hätte dir auch gerne per Mail geantwortet, aber du hast keine Mail-Adresse hinterlegt (dann entfällt das Nachgucken (-; )

      Herzliche Grüße
      Martina

      Löschen
    4. Liebe Martina!

      Freut mich, wenn ich helfen konnte... Meine Email steht unter Impressum auf meinem Blog ;-) ... aber so ist es ja auch gegangen.... Bzw. über deinen lieben Kommentar, habe ich gelesen, dass meines angekommen ist.
      LG Birgit

      Löschen
  8. Ach ja und das wichtigste... GUTE BESSERUNG!!!

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung wünsche ich euch.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  10. gute besserung! mit stricken kenne ich mich leider gaaar nicht aus!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  11. Da kann ich leider gar nicht mitreden > ich stricke nicht... aber mein Mitgefühl und gute Besserung!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  12. das sieht ganz toll aus!! kann leider nicht stricken,
    aber ich wünsche GUTE BESSERUNG!

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  13. Ich hoffe bei Euch ist alles wieder in Ordnung???
    Vermisse Dich schon!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.