Montag, 9. November 2015

RetroLiebe Teil 2 Garderobe: Fast fertig

Hallo ihr Lieben!
So, noch dieser eine Zwischenstand
und dann ist schon das "kleine" Finale in Sicht.

Ich bin wirklich fast fertig.
Ein wenig Handarbeit ist noch nötig, aber dann ist mein Etui-Kleid fertig.
Zunehmen darf ich jetzt nicht mehr... Atmen geht noch!

Wollt ihr mal spinksen?
Unscharf, aber ist ja auch nur für mich geknipst!



Ich habe während des Nähens drei Dinge zu dem Schnitt gelernt:
1. Wenn ich das Kleid nochmal nähe, dann direkt 1-2 Größen kleiner!
Ich habe von oben bis unten zwischen 7 und 3 cm pro Seite weg genommen...

2. Ich werde ab jetzt den Packungsangaben zu den Stoffen folgen
und nur noch dünne Stoffe für diesen Schnitt verarbeiten,
mein Stoff ist für die Raffung an den Trägern schon zu dick.

3. Eine Schneiderpuppe kann so gut eingestellt sein wie es eben geht,
aber am eigenen, schiefen und hohlkreuzigen Körper sieht es anders aus.
Sollte ich einen körpernahen Schnitt nochmal nähen,
brauche ich Hilfe beim abstecken.

Nun muss ich mir mal endlich Gedanken machen,
wie ich an gute Fotos komme.
Ich habe hier in der Nähe zwar wunderschöne Oldtimer entdeckt,
aber um in ein Autohaus zu gehen, mich
vor den Autos in Pose zu schmeißen und fotografieren zu lassen...
dazu fehlt mir ganz eindeutig der Mut!!!

Und Ärmellos im Freien? Brrrrrr...
außerdem geht es nur am Wochenende
und die sind schon pickepacke voll...
Na ja, die ganz "richtigen" Fotos mit allem Drumherum
müssen ja auch erst zum "großen" Finale von Teil 3 im Kasten sein.

Und... wie weit seid ihr?
Schafft ihr eure Garderobe bis zum Finale?
Wer ist überhaupt noch dabei? 

Ganz liebe Grüße und einen wundervollen Tag!
Martina

  ------♥♥-------



Kommentare:

  1. Du machst es aber spannend :-) Von dem Kleid ist auf dem Bild ja wirklich nicht viel zu sehen :-)
    Ich benutze meine Schneiderpüppi auch nur für die Anproben zwischendurch, wenn es dann um den genauen Sitz geht, probiere ich es selbst an und lasse es mir abstecken. Meine Schneiderpüppi hat nämlich eine bessere Figur und keine Problemzonen so wie ich :-)
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und viel Spaß beim Nähen!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Martina,
    hört sich gut an, nicht nur was du für dich an Erfahrung ruasgezogen hast und das nächste Mal ändern willst, nein die Sache mit den Oldtimern. Ich würde sagen, du schnappst dir eine Freundin und nimmst allen Mut zusammen, das ist sicher ´ne mords Gaudi, die du nie vergessen wirst. Die Bilder wären sicher superklasse.
    Lieben Gruß und noch viel Erfolg und Freude beim Nähen,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,

    eigentlich finde ich ja diese Post zu den verschiedenen Sew alongs immer etwas eintönig, Woche für Woche zeigt man einen Ausschnitt von dem Werk und für den Zuschauer ist es meist etwas langweilig, aber Du machst es hier sooooo spannend, dass ich es kaum abwarten kann, Dich endlich in diesem Kleid zu sehen. Ich mag Deine Texte dazu, die erhöhen den ICHWILLDICHSOFORTINDIESEMKLEIDSEHEN-Faktor um einigen. Sehr interessant geschrieben und zeugt definitiv on hoher Nähkunst.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. *kreisch* RGZS!
    Mein Fortschritt: ich glaube den passenden Stoff gefunden zu haben.

    AntwortenLöschen
  5. Wow. Das sieht schon so toll aus. Und ich hänge noch so hinterher.*schäm*... Nun aber schnell aufgeholt! !! LG maika

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Mann. Mir tut es so leid, dass ich aussteigen musste. Wenn hier doch nch ein wunder geschieht, setze ich mich sofort ans Kleid. Ich möchte das doch so gerne...
    Dein Etuikleid sieht jetzt schon toll aus und ich bin sehr gespannt auf die Finalfotos!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht doch vielversprechend aus, ich bin gespannt.
    LG Starky

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.