Freitag, 27. März 2015

Rückblick Nr.2 oder Creativa-Freude

Erstmal ein dicker Knutscher an euch,
für die lieben Kommentare zum Creativa-Outfit, wie lieb!!! 

Ein Wochenende voll Freude!
Und nach langer Zeit wiedermal ein Freutag!

Ich arbeite immer noch an den Eindrücken (Achtung langer Post), denn...

es ist ist schon seltsam ...
da war ich zwei volle Tage auf der Creativa und schon fallen mir 1000 Dinge ein,
die ich unbedingt hätte mitnehmen sollen...

Aber es gab so viel zu sehen,
dass ich manchmal nicht mal mehr wusste
in welcher Halle ich war (Frau Müller?)...

Aber von Anfang an...

Ich habe den ersten Messetag am Mittwoch genutzt,
um die Messe ohne das ganz große Getümmel zu erkunden.
An dem Tag habe ich nur ein einziges Bild gemacht,
denn nur in der kurzen Mittagspause,
im schönsten Sonnenschein hatte ich Ruhe dafür.


Ansonsten habe ich einfach nur Creativa-Flair aufgesaugt.
Zwischendurch habe ich mich dabei immer wieder mit dem
allerliebsten Schlottchen Müller und der knuddeligen Anja getroffen.
Obwohl wir getrennt auf Beutezug waren, haben wir uns stets wieder gefunden.

Gut, dass ich ein limitiertes Budget hatte,
sonst hätte ich mich dumm und dämlich kaufen können...
diverse Schnittmuster, Paperquilt-Vorlagen, Quiltzutaten, Stoffe, Stoffe, Stoffe,
Nähzutaten, Perlen, Papier, Farben, Stempel, Blumenzwiebeln, Deko und, und, und...
hätte ich Säckeweise mitnehmen können!
Das Angebot war klasse, wenn auch die besonderen, ausgefallenen Dinge fehlten.
Also so etwas wie neue Stoffe,
silbernes oder glitzerndes Kunstleder....

Geglitzer hat dieser Ninja (kalifornischen Perlenkünstlerin Kellie DeFries)
allerdings um so mehr. Von Kopf bis Fuß! Wahnsinn, was für eine Arbeit.

Das Bild habe ich mir auf der Creativa-Seite runtergeladen...
Ebenso wie dieses von dem atemberaubenden Quilt von Claudia Pfeil



„Fern Rising“ - eine Weltpremiere.
Auf der Messe durfte man das Meisterwerk nur bestaunen und nicht fotografieren.

Erstaunlicherweise war das Plotterangebot recht dürftig vertreten.
Dafür, dass so viele Bloggerinnen es als DEN Trend für 2015 gesehen haben.
Aber es wurden auch wirklich einige Plotter aus der Messe getragen,
wie ich feststellen durfte...
Mittwochabend war ich dann total platt und saß träumend in der Bahn,
wild am Einkaufszettel für den nächsten Samstag kritzelnd...
(an die blöde Bahn-Klimaanlage habe ich allerdings jetzt noch eine Erinnerung)

Samstag fuhr ich dann zusammen mit meinem LieblingsSchlottchen
per Automobil zur Messe. Dank unserer Presseausweise
konnten wir kostenfrei Parken und kamen zügig in die Halle, das war toll!
Das Pressezentrum haben wir allerdings ausgelassen
und haben uns sofort ins Getümmel gestürzt, um das einzukaufen,
was wir Mittwoch noch bewusst haben liegen lassen.

Es konnte sehr viel selber ausprobiert werden, aber ich habe lieber zugeschaut.
Obwohl ich nahe dran war mir ein Glitzertatoo machen zu lassen ;-)))
(aber es war dort zu voll)


 knuffig...


wie für mich gemacht...


bunt...




lecker...

 
Eigentlich wollten wir auf der Messe einige Bloggerinnen treffen,
aber es war so viel los, dass wir (bis auf ein kurzes Mini-Treffen)
zu zweit die Messe unsicher machten und niemanden entdeckten.

Gerne angesteuert: der Stand von Bergs Stoffe,


mit tollen Schnäppchen-Angeboten und trotz stetem Kundenandrang
immer super freundliche Mitarbeiter!!!
Hier habe ich den Großteil meiner Ausbeute her!

Natürlich haben wir auch bei der lieben, zwergenschönen Silke vorbei geschaut,
die vermutlich während der Messe mehr knuddeln und für Fotos herhalten musste,
als eigenhändig ihre schönen Sachen zu verkaufen.
Der rotkarierte Stoff hat mich so sehr gereizt, aber das Budget...



Ich muss zugeben, dass ich recht irritiert war (Mittwoch und Samstag)
so viele erwachsenen Frauen im Milli-like-dress zu sehen,
aber anscheinend gab es dafür eine Überraschung am Stand.
Das erklärte einiges!


Der frierende Panda, der einen wärmenden
Ganzkörper-Häkel-Strick-Anzug bekam,
wurde ebenfalls bewundert. Ich habe kurz überlegt mit zu häkeln,
aber wir hatten ja keine Zeit ... hihihi...

Lustig war es bei Matthew, dem Nähshotten.


Nie um einen flotten Spruch verlegen, machte das Einkaufen dort richtig Spaß!
Wie versprochen, hier das Beweisbild wie rank und schlank er aussieht!

Meine Bewunderung hatten die Damen der Spitzengilde.
Was für eine Geduld und Arbeit.


Latex-Spitze fand ich auch recht kunstvoll (scharfe Teile, unscharfes Foto...
ob ich und Handyfotografie nochmal Freunde werden, darf bezweifelt werden).


Wie es mit dem Tragekomfort aussieht, weiß ich aber leider nicht.

Schöne, ausgezeichnete Kostüme konnten bestaunt werden,


und natürlich haben wir auch bei der Häkel-WM reingeschaut.
Erstaunlich, wie schnell dort die Nadeln geschwungen wurden...


Sieht man sich aber die Preise für so ein Wollknäuel an,
so ist mir ein ordentlich, liebevoll gehäkeltes Werk lieber
 und mir tät es nicht so um das Material leid...

Irgendwann war dann der Handyakku leer und es gab keine weiteren Bilder.
Gekrönt wurde der Tag bei einem abendlichen Bloggertreffen
 in gemütlicher Runde. Leckeres Essen, liebe Menschen...perfekt!
Mädels, es war toll mit euch!

Betty (El cuartico del embeleso) 
Versüßt wurde der Abend noch durch diese herzigen Püppchen!
Danke Betty, das war so lieb!
Das blaue hängt im Nähzimmer,
und das rosafarbene bringt gute Laune ins Kinderzimmer.

Wenn ihr gerne weitere Berichte und Bilder zur Creativa 2015 sehen möchtet,
dann schaut doch mal bei der lieben Katharina vorbei, sie sammelt alle Berichte!

Alles in Allem würde ich sofort wieder zur Creativa.
Es macht soviel mehr Spaß kreatives Zubehör vor Ort zu kaufen,
und dabei nette Gespräche zu führen, als über das Internet zu bestellen. 

An dieser Stelle auch DANKE an das wunderbare Schlottchen!
Mit dir teile ich immer wieder gerne ein Bett... ääähh... Zimmer
und ich bedanke mich für den erstklassigen Fahrdienst!
Es war ein großartiges Wochenende!

Und hier zeige ich euch voller Freude,
was ich von der Creativa mitgebracht habe:



(natürlich ALLES absolut projektbezogen liebe Katharina,
sogar zum nervenberuhigenden streicheln ist etwas dabei!)

Die meisten Stoffe werden wohl recht zeitnah in neuen Lieblingsprojekten
verarbeitet werden, ich freue mich drauf!!!

Und voller Freude kann ich euch nun auch endlich mal zeigen,
was ich von der allerliebsten Maika bekommen habe:


Ganz viele Abschnitte, damit ich nicht so lange für meinen nächsten Pouf sammeln muss.


Danke liebe Maika, diese Freude währt schon so lange
und endlich kann ich sie zeigen. Ich habe mich so gefreut,
und das Vögelchen ist so niedlich!
Ein kleiner Frühlingsbote, auch wenn es draußen stürmig wird.

Ich freue mich, wenn ihr bis hierher durchgehalten habt,
danke für die Aufmerksamkeit!

Alles Liebe und ein wundervolles Wochenende!
Martina


Kommentare:

  1. Wow. Was für tolle Eindrücke, super Kreationen und liebe Menschen. .... Die Creativa werde ich wohl auch iiiirgendwann einmal besuchen müssen.
    Das Material von Maika ist ja auch ein toller Freugrund!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Janet

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie scön Dein Wochenende war. Schade, dass ich nicht dabei war. Wäre sicher lustig gewesen. Die Reste-Sammlung geht weiter. demnächst kommt Nachschub. LG maika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    ein toller Bericht! Und deine Ausbeute finde ich wunderschön, kann mir nur vorstellen wie schwer es war sich zurück zu halten bei dem Angebot!
    Das Paket von Maika ist auch toll, ich sammle ja jetzt auch und immer wenn ich die vollen Tütten in den Keller bringe schmunzeln die Nachbarn ;-)
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Freugründe und danke, dass wir anderen damit auch mit auf der Creativa sein durften.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ahhhhh.... die Beute!!
    Ich weiß jetzt schon, dass du absolut umwerfende, zauberhafte Dinge machen wirst, die mich garantiert umhauen werden!
    Sei es Klamöttchen oder auch wundervolle Taschen, wie die kleine Schnabelina, die ich mein eigen nennen darf.
    Mein Schatzzzz *hihi*
    Bald ist übrigens das richtige Wetter, um sie auszuführen, ich freue mich schon!
    Ähm, jetzt war ich abgeschweift...

    Also, zurück zur Creativa - auch du hattest dein Augenmerk (eigentlich logisch bei deinen wundervollen Kostümen) wieder auf anderen Dingen als ich (abgesehen vor der Verwunderung über die zahlreichen Damen in Milli Zwergenschön *lach*) - ich finde das so wahnsinnig interessant, aber das ist gleichzeitig auch der Grund, warum wir ständig in unterschiedlichen Gruppen (oder alleine) über die Messe getaumelt sind und auch warum, wir uns dort nicht gefunden haben?!
    Es war einfach zuviel zu gucken!
    Dafür hatten wir ja den Abend, um wenigstens ein wenig zu quatschen und uns über unser Wiedersehen (unser drittes Treffen ♥) zu freuen! :-)

    Ich habe NATÜRLICH durchgehalten (bei mir kann's ja sowieso nie lang genug sein) und knuddele dich noch einmal lieb zum Abschied, bevor ich dir ein wundervolles Wochenende wünsche

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Witzig, vor dem Kissen "mit Loch" stand ich auch und dachte, das wäre ne klasse Idee!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Spannend was du auch wieder alles entdeckt hast! Die Latexspitze hätte mich auch sehr interessiert. Reisst das nicht ein? naja aber meine 5 Stunden waren zu wenig für alles. :-) Umso schöner den Abend mit dir/euch zu geniessen. Ich bin immer noch ganz fasziniert von deinem Hütchen! Das konnte ich dir an dem Abend gar nicht mehr sagen. Ich liebe sowas ja, trage es aber selber eher weniger. Ich habe meistens Blumen und Federn im Haar.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    auch du hast sehr interessant berichtet und ich staune, auch bei dir habe ich Neues entdeckt... hihi.
    War irgendwie doch recht viel zu sehen dort... *g*
    so viel, dass wir einander nicht sehen konnten... nochmalgrins
    Aber abends hatten wir ja Gelegenheit zu einem kurzen Plausch.
    Ich wünsche dir ein ruhiges schönes Wochenende
    ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  9. schöne fotos, tolle ausbeute, hachz - wäre auch gern dort gewesen!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe ja den Verdacht, dass ich auf einer ganz anderen Creativa war..... So eine Art Parallel-Creativa.... *gg* Bei jedem Bericht endtdecke ich nicht nur eine Sache, die mir nicht aufgefallen ist... Vielleicht weil ich zum ersten Mal da war und ganz allgemein geflasht???
    Um so schöner, dass Du uns so schön mitgenommen hast auf "Deine" Creativa! *lach*
    Die beiden Highlights waren für mich auch die Abende!
    War so schön, Dich wiederzusehen!
    Ich wünsche Dir ein entspanntes (Näh-)Wochenende!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Schöner Bericht - tolle Fotos! Habe auch schon per Telefon ein paar Bericht-Infos bekommen! Und ich kann euch sagen - ich wäre soooo gerne mit euch durch geschlendert! Aber ich hoffe, wir schlendern in ein paar Wochen gemeinsam zu einem Glaserl Prosecco! ;-) Ich zähle die Tage!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  12. Hihi,

    das erste Foto wird mir sehr in Erinnerung bleiben. Das hat mich/uns ja schon vorab auf einem anderen Kanal erreicht und die Vorfreude SEHR gesteigert. :-)) Herrliche Fotos und so spannend, wie DU die Messe erlebt und was du so entdeckt hast. Für deine projektbezogenen Einkäufe werde ich dich stets und auf ewig bewundern. *lach*

    Alles Liebe
    Katharina

    PS: Scharfe Teile, unscharfes Foto... ha ha *lach* Danke für den tollen Bericht!

    AntwortenLöschen
  13. Ja, DIE Kostüme sind wirklich schön und preisverdächtig!
    Jetzt kann ich auch eure Verwunderung verstehen, als ich von den Gewinnerkostümen erzählt habe, die mir so gar nicht gefallen haben.
    Hätte doch mal ein Foto machen sollen...
    Dafür sind mir diese total entgangen!
    Auch sonst habe ich einige Dinge nicht gesehen, aber im nächsten Jahr passe ich besser auf! ;O)

    Ich freue mich, dass wir uns wiedergesehen haben, auch wenn die Zeit viel zu kurz war!
    Aber auf eine solchen Messe hat man soviel zu bestaunen, da kommt fast alles zu kurz.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  14. Ein toller Bericht und eine super Ausbeute!
    Der Matthew ist echt der Knaller. Ich durfte ihn auch nur frontal fotografieren. *lach*

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  15. Erst war ich traurig, dass es so lange gedauert hat bis ich endlich zum Lesen komme aber jetzt ist es noch so viel schöner an alles erinnert zu werden. So ein schöner Post und eine feine Ausbeute :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina,
    toller Post und sehr schöne Ausbeute, hört sich nach einem gelungenem Aufenthalt an. Nächstes Jahr will ich auch hin.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.