Samstag, 21. März 2015

Das schönste Glück ist selbstgemacht

Ich freue mich, dass ich euch heute ein Buch vorstellen darf, 
dass ganz viele wunderschöne Ideen beinhaltet.


Das schönste Glück ist selbst gemacht
Bestellnummer: 62042 
ISBN: 978-3-649-62042-6
Verlag: Coppenrath Verlag 
Seiten: 64
Format: 21 x 22 cm 

Ein hübscher Bändchenverschluss hält das Buch zusammen. 
So etwas mag ich super gerne, dadurch wirkt es irgendwie liebevoller durchdacht. 
Auf der Titelseite sieht man bereits einige Ideen und Zutaten und ich finde, 
das macht Lust, das Buch zu öffnen. 

Sehr schön ist es auch, dass auf der ersten Seite Platz 
für eine Widmung vorgesehen wurde. 
So kann das Buch personalisiert verschenkt werden. 
 

Die Aufmachung innen gefällt mir auch sehr gut, 
das Papier ist fest und die Ringheftung ermöglicht es, 
die Vorlage flach und aufgeschlagen, arbeitsbereit hinzulegen. 



Nicht alles ist neu, 
sehr vieles kommt mir von diversen Blogs und von Pinterest bekannt vor, 
aber mit diesem Buch habe ich nun eine schöne Sammlung an 25 kreativen Ideen. 

Einen schöne Idee sind die Zitate auf jeder Seite. 
Ab und zu würde ich mir allerdings ein Zitat weniger wünschen, 
und dafür eine ausführlichere Anweisung, z.B. mit welchem Werkzeug 
sich das Hartgummitier am besten gerade durchschneiden lässt, 
wie man den Teller ausbalanciert usw.. 

 
Aber an sich reichen die kurzen Beschreibungen völlig aus. 
Für einige Bastelideen werden leider Hilfsmittel gebraucht, 
die man nicht immer zur Hand hat z.B. Glas-, Porzellanfarbe, Blitzzement. 

Aber es geht auch einfach. 
Die süßen Anhänger haben es mir besonders angetan.





Und diesen hinreißenden Becher bastle ich auch irgendwann mal nach. 
Das wäre doch eine schöne Idee für den Neujahrsmorgen. 

Seit ich diese Idee gesehen habe, werden die Deckel von Joghurtbechern gesammelt.

 Im hinteren Teil des Buches finden sich auf zwei Seiten Vorlagen, 
die abgemalt oder ausgeschnitten werden können.


Fazit: 
Ein schönes Buch, dass ich auch an bastelfreudige Freunde verschenken würde.

Sehr gerne vergebe ich vier goldglitzerne Sterne!
 Lieben Dank an Blogg Dein Buch
und Copperath, dass ich das Buch testen durfte.
 

Kommentare:

  1. uuuiiii, das hört sich ja interessant an - klasse- vielen dank für
    deine rezension!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe ja solche Bücher. Auch wenn ich oft nicht wirklich viel daruas nachmache. Ich glaube, wenn man auf Blogs und/oder Pinterest unterwegs ist, dann kennt man einfach auch shcon vielen. Und es ist schon so vieles da gewesen, dass man kaum noch mal was wirklich komplett Neues entdeckt... Und dennoch kann ich immer wieder nicht an soclhen Büchern vorbeigehen und lasse mich gerne inspirieren...
    Hab ein schönes Wochenende,
    viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hört sich sehr interessant an, tolle Einblicke....
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, was für ein schöner Buchtipp!!!!! Ja, das wäre auch was für mich!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich nach einem tollen Buch an, das was ich sehen konnte war interessant. Danke fürs Vorstellen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.