Samstag, 20. September 2014

HerbstkindSewAlong - Der letzte Feinschliff

Das aktuelle Etappenziel der lieben Bea lautet:


Ich bin schon faaast fertig ... 

meine Jacke ist erkennbar und es fehlt nur noch der Feinschliff

Am dritten Blogtermin des "Herbstkind sew along 2o14" freuen wir uns 
alle wieder auf ein paar kleine Einblicke Deines Werkes ... aber nicht zu viel :o)

Also da kann ich nur sagen: Martina! Thema verfehlt... 6 ...setzen! 
 

Da mich ja die arglistige Viren hinterrücks aus den Schuhen gehauen haben, habe ich in letzter Zeit meine fehlende Energie nur kurz für das gestern angedeutete Geburtstagsgeschenk zusammengekratzt und ansonsten mein Nähzimmer gemieden.

Im Klartext: 
Der Dufflecoat (als "Übergangsjacke") ist bisher nur zugeschnitten. Ob ich mich überwinden kann und rote Paspeln für die Riegel und Taschen mache, weiß ich noch nicht.



Vom fluffigen Wölkchen-Mäntelchen (Winter-Version), kann ich euch bisher leider nur das Material zeigen:



Zumindest mit "zeig nicht zu viele Enblicke deines Werks" kann ich also bestens dienen.
Mal sehen, ob ich bis zum Finale am 29.sten wenigstens einen Mantel schaffe... grummmel... blöde böse Micro-Viecher...

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag, bleibt gesund! 
Alles Liebe
Martina 

PS: bis Oktober könnt ihr euch noch Gedanken für euer Halbjahr-Projekt machen, ab dann werden Pläne gesammelt. Seid ihr dabei?

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    deine beiden Einblicke sehen schon mal sehr vielversprechend aus! :-) Ich werde gespannt verfolgen, wie es weitergeht und wünsche dir gute Besserung! Hoffentlich bist du bald wieder fit!
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Oh nein...du Arme! Erstmal gute Besserung! Schmeiß sie raus die blöden Micro-Viecher. Die kann doch keiner gebrauchen! :( Ich hoffe du bist schnell wieder auf den Beinen! Deine Stöffchenkombis sehen super aus! Vor allem die für das Wolken-Mäntelchen gefällt mir sehr gut. :)
    Glg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Na, dann sitzen wir je gemeinsam auf unserer Bank und grummeln über die 6! Gibt schlimmeres... Vor allem in so netter Gesellschaft ;) Also ich glaube der Mantel Nr. 1 wird toll (Nr. 2 auch, bei dem Stoff fast schon logisch...). Ws genau ist denn das MAterial von Nummer eins?! So was in der Art steht nämlich auch noch auf meiner Liste... und ich find den Ausblick echt super. Und ich glaube, es wäre der Knaller, wenn du dich überwinden und die rote Pasepel einsetzen würdest... Ich bin gespannt! Aber jetzt erst einmal ab aufs Sofa und die bösen kleinen Dinger verscheuchen! Ruh dich schön aus!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Ach Liebes!
    Jetzt sei einfach mal nicht so streng mit dir.
    Du warst eben einfach im Flow! ;0)

    Was du hast, haste eben. Macht doch nix.
    Und von wegen Thema verfehlt ;0)
    Kannst du das überhaupt? Themen verfehlen?
    Sieht toll aus..... !!!!
    Gib es z, das Fräulein trägt Süd bestimmt schon aus :D
    Ok, ok..... Ich sag nichts mehr....psssssstttt......

    Drück dich
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Dann drück ich dir mal die Daumen, dass du in der nächsten Zeit einen "Lauf" hast oder das Herbstwetter einfach noch ein bisschen auf sich warten lässt. *hüstel*
    Materialauswahl gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Mach' dich nicht verrückt, Martina - was nicht geht, geht eben nicht! :-*

    Und fertig werden die Mäntelchen doch bei dir auf alle Fälle, wenn nicht am 29., dann eben ein wenig später - ist ja schließlich nur ein Hobby *drückdich*

    Ich freue mich jedenfalls schon, wenn dein Fräulein so hübsch verpackt dem Wetter (und den Viren) trotzen wird und bis es soweit ist, guckst du schön, dass du wieder gesund wirst. ♥

    Liebste Samstagsgrüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    mal zu viel, mal zu wenig....egal, mir gefällt was ich sehe! :)
    Wünsche dir gute Besserung!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Ach, das wird schon. Der Herbst wird dir sicher noch einiges an Zeit zum nähen verschaffen. Deine Stoffauswahl lässt aber schon mal auf wunderschöne Mäntel schließen. Hoffentlich bist du bald wieder fit.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaube, der Aufwand mit den roten Paspeln wird sich eeeecht lohnen! Aber ich kenne das, wenn man mal flach liegt, will man auch nur noch fertig werden und macht viele Kompromisse. Deswegen schicke ich mal viel Energie und plädiere ganz klar für Augen zu und durch! Die Paspeln müssen ran!
    Gute Besserung (wir spielen hier auch grad Pingpong mit unserer Erkältung, da steckt man Rückschläge nicht so einfach weg, ne).

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,

    Denk immer dran, nähen ist unser Fluchtort! Da gehört kein Druck hin.
    Also schön gesund werden und dann ran an die Jacken :-*
    Stoffe sind wunderschön und kann nur gut werden.

    Gute Besserung und ein mal knuddeln.
    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  11. Du lieber Schatz! Ich hoffe sehr, du hast diese blöden Virenfiecher inzwischen vollends in die Flucht schlagen können und es geht dir wieder gut!? ... am 29. also? ... joa, das sind noch neun Tage hin ... *rechnerechne* ... multipliziert mit deinen martinaeigenen Superkräften ... bin ich recht optimisisch, dass wir bald wieder ein Zauberwerk zu sehen bekommen ;o*
    viele liebe Grüße und alle guten Wünsche
    Gesine

    AntwortenLöschen
  12. OHHHH, das sieht ja schon sehr gut aus, der Dufflecoat wird bestimmt ganz toll, die Stoffe dafür gefallen mir sehr gut !
    Ich drück ganz doll die Daumen, dass Du Dich bald wieder richtig fit fühlst und auch bist, nichts ist schlimmer wie wenn man so doof ausgebremst wird ;-(
    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  13. Immer dran denken: Qualität statt Quantität...! bzw.
    "The winner takes ist all!"
    Und wo steht denn, dass der "winner" der ist, der als erster fertig ist? Hm?
    Die Jacken werden wunderschön werden!
    Und solltest Du Dich zu der roten Paspel durchringen können wird sich das sicher bezahlt machen...

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend und hoffe, dass Du bald wieder ganz fit bist!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  14. Oh je, erst mal gute Besserung!! Deine Vorschau sieht sehr vielversprechend aus, aber mach dir keinen Stress. Wenn du nicht fertig wirst, komm ich auch gerne später mal gucken ;-) Vielleicht hast du ja doch noch Lust auf die Paspel, stelle mir vor, dass das total gut aussehen würde! Auf jeden Fall viel Spaß beim Nähen, egal wann!
    Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht doch total gut aus, ich wäre für die rote Paspel! Du schaffst das! Liebe Grüße ingrid

    AntwortenLöschen
  16. ich stelle mir beide jacken/ mäntelchen sehr hübsch vor. eine rote paspel wäre echt der hingucker!!
    aufgeschoben ist nicht aufgehoben!!! es wird schon wieder und dann startest du durch. viel erfolg.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  17. Ich hänge ja auch gnadenlos hinterher, hab jetzt aber tatsächlich alles zugeschnitrten. Trotzdem bin ich sicher, wir schaffen das!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  18. Nur nicht verzagen. Das wird schon noch. Und ja- unbedingt die Paspeln noch! Gute Besserung und der Spaß wird auch wieder kommen. Lg maika

    AntwortenLöschen
  19. Ach liebe Martina, das ist ja gar nicht schön, immer diese bösen Viren.

    Ich bin schon so gespannt auf denen Mantel ( deine Mäntel) wenn sie auch evtl. etwas später gezeigt werden, dein Material was du dafür verwenden möchtest sieht schon einmal super schön aus.
    Eine rote Paspel an dem Mantel wird sehr schick aussehen.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  20. Also deine Einblicke versprechen ganz tolle Nähwerke. Die Stoffkombinationen sind super! Ich drücke die Daumen, dass du noch alles schaffst!
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht schon ziemlich gut aus! Und zwar so gut, dass ich glatt wieder Lust bekomme mal was für mich selbst zu nähen. ..der Stoff von Deinem Mantel ist super, auf jeden Fall mit Paspel!
    Gute Besserung and take your time...
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.