Mittwoch, 9. Juli 2014

Überraschungspost

Schön, daß ihr hier seid, willkommen zu Tag drei der Glückswoche!
Diesmal hat es mich so richtig aus den Schuhen gehauen …

Vor einigen Tagen hinterließ ich ganz unbedarft einen Kommentar (hier:klick) zu Gesines Strandbildern.
Und wisst ihr, was daraufhin geschah?
Die allerliebste, wahnsin… nein ... engelsgleiche Elfen-Gesine schickte mir ein Paket! Obwohl der Zustelldienst alles unternommen hat, damit ich es nicht bekomme, habe ich es mir schlussendlich doch noch geschnappt. Und das war gut so, sonst wäre vielleicht noch mehr damit passiert…
Die süße Gesine hat mir nämlich wundervollen, original Nordseesand geschickt!!! Damit unsere gesammelten Muscheln nicht so nackt hier herumliegen.


Leider gab es Scherben (aber die bringen ja bekanntlich Glück und somit ist es nicht ganz so schlimm! Auch wenn es so schade um die schöne Flasche ist!). Tränchen waren allerdings fällig, als ich sah, was unfassbarer Weise noch alles im Paket war… (Der Sand alleine hätte mich schon glücklich gemacht!)


Erstmal habe ich Notfallmaßnahmen eingeleitet und gerettet, was zu retten ging…


Und dann war die Freude beim Fräulein und mir riesengroß:





Gesine, ich habe dir ja schon gesagt, wie es mir ging. Ich verspreche aber, mich ab jetzt nur noch einfach darüber zu freuen, und mit dem Fräulein noch ein Ründchen zu hüpfen und zu tanzen!
DANKE, du wunderbare, großherzige Elfe, das war so lieb und bezaubernd von dir (ich bin immer noch ein bisschen fassungslos über die Nichtgeburtstagsgeschenke!)!

Die leckeren Muscheln wurden probegelutscht, die Barbie war schon eine Runde schwimmen und die Bonbons sind alle weg!


Der gerettete Sand wurde erstmal mit einigen Muscheln dekorativ in Szene gesetzt.


Hach, wie ich im vorletzten Post schon schrieb: das Leben ist so schön!

Ich wünsche euch einen  großartigen Tag, voller zauberhafter Ereignisse!
Alles Liebe,
Martina (die das glückliche Grinsen diese Woche nicht aus dem Gesicht bekommt... natürlich auch durch: FINALE, Ooooho!)

Kommentare:

  1. hach - die gesine nun wieder "malganzbreitgrins"
    schön, schön, schön !!!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, dass du dich sooooo freust und dass es die liebe Gesine war, die dafür verantwortlich ist! :-)

    Sehr, sehr schade, dass die Flasche zu Bruch gegangen ist, aber du hast den Sand ja mustergültig gerettet und in Szene gesetzt. :-)

    Und noch so schöne Überraschungen für das Fräulein, wie wunderbar!

    An dieser Stelle muss ich dir aber was verraten: du hast es aber auch verdient! ♥
    So ein lieber, wunderbar herzlicher und mitfühlender Mensch wie du, der hat nicht nur Freuwochen, sondern ganze Freumonate verdient, jawollja!!!
    :-)

    Das letzte Tor, ich gestehe ehrlich: ich war's.
    Nach allgemein vorherrschender Meinung, dachte ich, es könne ja jetzt nix mehr passieren... tja, falsch gedacht, aber gut: 1:7, da fällt das ja nicht wirklich ins Gewicht.
    Damit das beim Finale nicht passiert, könnte man mich ja festbinden, oder so... *g*

    Liebste Grüße

    Sabine

    P.S. Auch wenn ich gestern nicht zum Kommentieren gekommen bin, habt ihr mich alle mit Katis Täschlein infiziert und ich musste gestern auch noch zwei nähen (und wie gut, dass ich solche Sachen wie "links auf links, ja tatsächlich" grundsätzlich überlese... *lach*

    AntwortenLöschen
  3. Oooooooh wie schöööön! Das ist ja total lieb! Ich freu mich für dich mit! :D Trotz Regen ein Sonnentag! <3
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  4. Ach, Ihr 2 süßen Knuddelmädels,
    das war ja ein schöner Nicht - Geburtstag !!!
    Oh, Sand ... ( Nein, nicht Schland . - Sand ! )
    Ich will zurück ... ( Nein nicht nach Westerland ) ... an´n Ostseestrand ...
    Ganz dolle liebe Knuddelgrüße
    Deine Jeanettchen

    AntwortenLöschen
  5. lach... du bekommst aber auch immer tolle post !!! einfach klasse !!! und ja ich bin heute auch müde, aaaaber was für ein spiel ;0D
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    du Knuddelwuddelglückskind.... ich freu mich mit.... ja sehr schade um die Falsche.... bei mir wär´s kein Problem.... (bin ja selber...*g*) aber du musst natürlich lange suchen, um Ersatz zu finden..... Aber schön isses mit dem Sand, den Muscheln.... fast wie ein bisschen am Meer....
    fröhliche Grüße von Ines, die ihren Prinzen nach Schwerin geschickt hat .... auch fast ein bisschen wie Meer....

    AntwortenLöschen
  7. Bei so lieben Menschen wie dir wundern mich solche Überraschungen gar nicht. ♡♡
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,

    hach was ein schöner Post. Ich lese hier wirklich sehr gern mit, weil es einfach Spaß´macht und einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert und jetzt freu ich mich einfach mit Dir mit.

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,

    Ich grinse eine Runde mit, auch wenn ein lautes "Oh neee" dazwischen steckt, die arme Flasche!
    Du Glückskind, mehr brauchs da gar keine Worte oder?!
    Die liebe Gesine ist ein wahrer Engel!

    Ich freu mich mit *tänzel*

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  10. Ach, ist das entzückend! Da freu ich mich ganz feste mit Dir (und Deinem Froilein) mit! Was für eine wunderschöne Überraschung!
    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!
    Liebste Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,

    was für eine Freude - da bin ich ganz mit aus dem Häuschen!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.