Freitag, 13. Juni 2014

Freutag #56

Freutag! Wir haben Untermieter! Haben wir Untermieter?

Hmmmmm...

Es begann an einem Dienstag... nachdem ich fünf Stunden gebrasselt hatte, um den Garten wieder einigermaßen in den "Normalzustand" zu versetzen (ich freue mich sehr, dass Tomaten und Kartoffeln die ich Dienstag schon aufgegeben hatte, nun doch überleben!)...


ging es vor der Haustüre weiter...da wunderte ich mich noch, dass der Wind Moos auf unseren Briefkasten geweht hat...

Am nächten Tag, lag nicht nur Moos auf Briefkasten und Boden, sondern etwas darüber, auf unserer Eingangslampe saß ein Amselweibchen und webte fleißig ein Nest. Anscheinend waren ihr Bäume zu wild und stürmisch...
Nach einem Vormittag Arbeit sah es schon sehr malerisch aus und die werdende Vogelmama ruhte sich ein wenig aus... (Das Foto ist unscharf, weil sie das komische Ding vor meinem Gesicht beunruhigt hat und ich mich beeilt habe)



Nach ersten gemischten Gefühlen, habe ich mich sehr darüber gefreut. Sie blieb auch ganz locker, wenn wir neben ihr rein- und raus gingen oder unter ihr am Briefkasten rumorten.
Leider habe ich die Amsel gestern nicht mehr gesehen und weiß nicht, ob sie sich nicht doch ein ruhigeres Plätzchen gesucht hat. Mal abwarten.

Gefreut habe ich mich auch, dass nach viel Regen wieder Sonne folgte...


und Fräulein freute sich, dass ihre To-Go-Tafel (ein Brett mit Tafelfolie beziehen...10 Minuten Aufwand...jede Menge Spaß) den Flug durch den Garten gut überstanden hat.


Außerdem freue ich mich darüber, dass ich wieder etwas für die liebe Lara nähen darf. Die Frage ist nur wann? Mal sehen, was das Wochenende so an Zeit hergibt, auf jeden Fall reicht es wieder mal nicht zum Kommentieren...

Ich wünsche euch einen wundervollen Freitag mit entzückenden und erfreulichen Augenblicken und ein sehr schönes Wochenende!

Nun aber husch, husch zum Freutag und zur lieben Viktoria und H54F

Ganz liebe Grüße
Martina


Kommentare:

  1. Ja, ist es nicht schön, das bunte Treiben im Garten zu beobachten, liebe Martina! Ich bin immer ganz fasziniert, was alles so in unmittelbarer grüner Nachbarschaft bei uns wohnt. ...und euere Amselmama hat bestimmt auch das richtige ruhige Plätzchen gefunden...
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. ich geb' dir gerne noch viel mehr sonne ab ;-) und freu mich mit
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    da hast sich Frau Amsel aber einen Spitzenplatz gesichert... ein Nest mit indirekter Beleuchtung!! :-) Sehr stilsicher, die Frau Amsel!

    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön. Unsere Nachbarskinder sind gestern ausgeflogen. Es war sehr spannend sie zu beobachten. Wenn Du schauen magst: http://bysumpfhuhn.blogspot.de/2014/06/geschlupft.html
    LG Iv

    AntwortenLöschen
  5. tolle fotos und ich hoffe, die amsel kommt zurück ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ist das schön mit der Amsel. Wirklich süß!! Ja, die Sonne nach dem Regen hat uns auch alle erfreut .. vor allem bei dem Regen am Dienstag.

    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schöööön! Da wünsche ich euch noch viele schöne warme Stunden mit Tafel und Planschbecken und hoffe, dass das Amselweibchen sich wieder blicken lässt! :)
    Lg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    wie immer: sehr schön geschrieben und ich freue mich mit...
    Danke für den Tipp mit der Tafelfolie....
    Fröhliche Grüße
    Ines, bei der heute Mitfreutag ist.... ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Martina,

    Respekt, wie lang du bei den heißen Temperaturen deinen Garten gerichtet hast, war sicher eine Schweißarbeit.
    Mal sehen, ob sich die Amsel nochmal zeigt oder doch umgezogen ist. Vielleicht hat sie nur gewartet, das du im Garten fertig wirst. ;-)

    Weiter schönes Wetter und ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie schön, in unserer Efeuhecke hatten wir im letzten Jahr auch ein Amselnest.
    Wie einfach man Kinder doch mit Kleinigkeiten wie Planschbecken und Tafel beglücken kann!

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Tja, vielleicht ist es ja besser so, wenn sie dort nicht brütet, Du Liebe...
    Leider verlieren die ja auch einiges, was ihr als unliebsame Post dann abbekommt ....
    Ganz dolle liebe Knuddelgrüße
    Deine Jeanette

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Fotos und sooo viele wunderschöne Freudinge.. Bei der Hitze hat es uns auch viel ins Planschbecken gezogen :D

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,

    was für viele schöne Freugründe. Schön, dass Ihr den heftigen Nordsturm gut überstanden habt. Da kan man mal sehen, wie anpassunsfähig Tiere sind. Eins schönes Plätzchen hat sich Frau Amsel für ihre Jungen ausgesucht.
    Dein Sonnencremetäschen ist ja Zucker! Vieleicht sollte ich auch eines nähen, dann würden wir unser Sonnenspray vielleicht weniger suchen.

    Dir ein schönes Wochenende.

    Ganz viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.