Dienstag, 18. Juni 2013

Nachthemd?

Bevor das Fräulein und ich zum Familien-Geburtstagswochenenede aufgebrochen sind, brauchte sie schnell noch ein neues Nachthemd. Also habe ich eine Antonia etwas verlängert, unfreiwillig verziert (man sollte sich nicht vom plötzlich laut schreienden Kind ablenken lassen, dann schneidet man auch nicht am kurzen Schnittmuster ab, sondern an der Verlängerungslinie....) und fertig.

Samstag Abend angezogen und erst gestern Nachmittag durfte ich es ihr zum Tanzkurs wieder ausziehen... vorher durfte nur mal eine Hose drunter.

Der süße "little Darling" Tierstoff ist vom "Restepaket" der lieben Astrid, der blaue Stoff ist wieder einmal ein (schon recht ausgeschlachtetes) T-Shirt vom Lieblingsmann (für längere Ärmel war nicht mehr genug Stoff da).










Ich wünsche euch einen wundervollen Tag in der Sonne!
Und ganz vielen, lieben Dank für die wundervollen Kommentare zu meinem Sommer-Sew-along-Kleid (das wird gleich auf der Terrasse noch betüddelt...)!

Und nachher schaue ich mal, was bei den tollen Linksammlungen hier und da und hier so an wunderschönen Inspirationen wartet!

Kommentare:

  1. Hallo Martina
    sehr süß geworden ... da könnte die Kleine doch glatt am "Freutag" teilnehmen *lach*
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus und die dreiviertel Ärmel sind doch super passend zu diesem Wetter :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja süß geworden! Und das Foto mit der Mieze…….hachz….ist das goldig! Das hast du ja super erwischt!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Da sieht man's mal wieder: Kinder haben ihre ganz eigenen Vorstellungen davon, was sie anziehen wollen :-).....
    Gnießt die Sonne! ( Wir müssen heute lauter weniger schöne Dinge erledigen.)
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Einfach total entzueckend und das Foto mit der Katze finde ich auch genial, habe auch selber welche zu Hause;-)
    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  6. ach gott ist das süüüüß und der stoff ist ja ganz bezaubernd

    AntwortenLöschen
  7. Für das Bett ja viel zu schade.
    Total süß und die Maus scheint ja ganz verliebt zu sein.

    GlG und nen Drücker
    Die Din

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht sehr gemütlich aus.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  9. ist doch schön, wenn das nachthemd so geliebt wird, dass es nicht mehr abgelegt werden will :-) das kleidchen ist süss und sieht find ich eh nicht zwingend nach nachthemd aus!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  10. Also multi-funktional ;) Perfekt geworden, scheint ein neues Lieblingsteil zu sein!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  11. Ist das aber putzig! So ein süßes Kleidchen - viel zu schade als Nachthemd! Und dann noch so herzige Fotos, sogar mit Mieze - wie schön!! *schnurrrr*
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  12. Wie niedlich! Die Ärmel passen doch super zum nun doch warmen Wetter.

    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Aber Mami... sowas kann man doch nicht nur in der Nacht anziehen... viel zu schön!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  14. das ist wirklich ein zu schönes Nachthemd um es nur nachts anzuziehen ;-)
    Bin schon gespannt wann so etwas bei uns losgeht ;-P
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  15. nein nix nachthemd super sommerkleid!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  16. nachthemd? ist das dafür nicht zu schade? sieht süss aus!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  17. Schaut nach 24 Stunden Kleidungsstück aus!

    AntwortenLöschen
  18. Ich stimme meinen Vorgängerinnen zu, viel zu schade für ins Bett!
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  19. Total süß!
    Und ich finde auch dass das Tag und Nacht geht ;-)
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  20. Zuckersüß die Maus und auch das Kleid. Klar, dass das nicht mehr ausgezogen wird :o) Und der Mieze gefällt es auch. Super Fotos!

    LG
    Merline

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.