Dienstag, 14. Mai 2013

Lina-Kleid und schnelles Röckchen

Schon etwas länger haben wir auf gutes Wetter für Fotos gewartet... hmmm...und gewartet...und gewartet... und dann haben wir im Zimmer die Sonne aufgebaut und die Heizung angemacht, während es draußen mal wieder tröpfelte, windig und kühl war.

Das verschnupfte Fräulein war aber erstmal so gar nicht in Fotolaune und musste mal wieder bestochen werden und Kerzen auspusten...
Ich habe eine neue Lina (Frau Liebstest, KiBaDoo) genäht (diesmal in 74/80 und siehe, es passt so gerade, irgendwie steckt Fräulein genau zwischen den Doppelgrößen) und zum Kleidchen verlängert.
Die Stoffe kommen alle von der Stoffspende der lieben Astrid.
Die Legging wollte ich eigentlich noch mit einer Rüsche des Sternenstoffs aufpeppen, aber habe die Rüsche wieder abgemacht um das Höschen universeller einsetztbar zu machen.

Lina von Frau Liebstes KiBaDoo

Lina von Frau Liebstes KiBaDoo


Dann habe ich auch noch ein turbo-schnelles Röckchen aus drei Reste-Stoffbahnen genäht (doppelter Hüftumfang, oben zusammenfassen, raffen und an Bund nähen) und da sieht man, wie sich die Geschmäcker von Mutter und Kind unterscheiden können...
Ich war so überhaupt nicht zufrieden mit dem Rock (war ja auch nur eine Probe), aber Fräulein liebt ihn und tanzte sofort darin herum. Na gut, hier drin kann sie ihn dann eben anziehen...!


schnelles Röckchen



Dann lasse ich mich nachher mal hier und da und hier inspierieren, was andere so gezaubert haben!

Ich wünsche euch einen tollen, kreativen Tag!!!

Kommentare:

  1. Also mir gefällt dein Turbo Röckli auch sehr gut. Und die Lina ist natürlich ganz zauberhaft! Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süßes Kleid! Tolle Stoffkombi. Gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. wow gleich 2 tolle outfits!!!
    glg andrea

    ps: hast du mein mail bekommen bez. google + profil???

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es auch total gelungen und super goldig, die kleinen Zwerge haben sowieso ihre eigenen Geschmäcker, da können wir Mamis gar nichts dran ändern ;)...

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Huh, da kriegte ich erst einmal einen Schrecken: Sind die Sterne wirklich so groß? Aber als ich gelesen habe, dass du bei Shirt Gr. 74/80 gewählt hast, machte mir klar, wie zart deine Tochter ist ( werd ich mir merken, wenn ich endlich auch mal ne Lina nähe ;-)). -
    Da du länger nicht gepostet hattest, dachte ich, euch hat auch eine Krankheit erwischt ( Schnupfen zählt nicht ;-)).
    Übrigens finde ich den Drachen auf dem Shirt ganz toll!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Martina,

    ich finde den Reste-Rock total schön. ER stehtso entzückend ab, was bei Deiner dünnen Maus supersüß aussieht.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Die Kleine lenkt irgendwie vom Genähten ab ;) Sooo süß!! LG KRistina

    AntwortenLöschen
  8. So schön geworden.
    Auch der Rock; was gefällt dir denn nicht?
    Aber du sollst ihn ja eh nicht anziehen.
    Und das mit den verschiedenen Geschmäckern wird noch besser;))
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. entzückend! beides :-)

    Ist der Stoff von der Leggins von S&S?

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  10. niedlich - sowohl die sachen, als auch die trägerin !!!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  11. suuper schaut es aus, steht de Dame ausgezeichnet. Bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.