Mittwoch, 8. Mai 2013

Webspam...

Huhu...
habt ihr auch Zugriffe auf euren Blog, die unter Webspam fallen? Bei mit häufen sich diese Zugriffe in letzter Zeit enorm. Klickt die Adressen aber auf keinen Fall an, dahinter verbergen sich oft Viren und unschöne Bilder...

Falls ihr es noch nicht wisst:

Unter:
https://www.google.com/webmasters/tools/spamreportform?hl=de

kann man den Spam-Link eintragen. Wenn es viele machen, wird der Anbieter eventuell gesperrt!
Also sagt den Po*no-Seiten und Viren-Schubsern den Kampf an und meldet fleißig!!!

Kommentare:

  1. Hallo Martina,

    hatte letzte Woche in meiner Statistik auch so unschöne Links, die ich dann auch noch angelickt habe. Und ich war erschrocken über diese Seiten, die sind unschön und total nervig. Hätte nicht gedacht, dass so'ne Seiten auch mal bei mir auftauchen!!!

    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen wunderschönen Feiertag! :)

    Liebste Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Mich nervt das auch so sehr, dass ich schon am überlegen bin wieder diesen Nummercode beim kommentieren einzuschalten. Aber das ist dann für alle anderen wieder sehr nervig.

    Aber Häkchen setzen und dann löschen geht eigentlich doch recht schnell, zumal bei mir diese Spamkommentare von blogger gut aussortiert werden.

    Danke für den Link, da habe ich dann auch einige Adressen für ;)

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina, im Moment geht's bei mir, aber vor ca. 2 Monaten war es ganz schlimm. Danke für den Link. Ich denke, das macht Sinn, diese Links dort einzutragen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.