Dienstag, 5. Februar 2013

Frühlingshaftes Katzenkleid

Da das kleine Fräulein von ihrer zauberhaften Patentante so schöne Katzenknöpfe bekommen hat, musste natürlich ein passendes Kleid dazu.



Gerad frisch unter der Maschine heraus gehüpft (daher nicht gebügelt) kommt es noch passend zum Kreativen Dienstag daher. Das Fräulein ist von Kleid sehr angetan, will es aber nicht anprobieren (Spielen unterbrechen für doofe Fotos geht ja auch nicht) und daher gibt es mal wieder Bilder ohne Kind.




Ich wurde durch das frische grün während des Nähens immer heißer auf Frühling... auch wenn die Hyazinten im Topf noch klein sind, irgendwann kommt er bestimmt.

Der Schnitt ist eine Kombination von zwei Modellen (Schürzenkleid + Unterkleid) aus der aktuellen Ottobre. Ich habe den unteren Teil des Kleides auch nicht gerafft sondern in Falten gelegt.

Mehr Creative-Dienstag-Sachen finden sich hier und da...

Stoff: buttinette
Stickdatei von Kunterbunt-design

Kommentare:

  1. sooooo SÜSS... na hoffentlich klappt es dann bald mal mit dem FRÜÜÜÜÜÜHling :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. seeehr lieb! ich hab witzigerweise das schürzenkleid ohne das unterkleid genäht,
    könnten wir dann kombinieren :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. richtig schön, bin total entzückt :-)
    LG
    pipa

    AntwortenLöschen
  4. Ach is das süss!!!! Die beiden Kleider stehen auch gaaanz oben auf meiner NÄhliste! So toll!!!

    GLG Marina

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein richtiges Frühlingskleid... die Farbkombination ist der Knaller... soooooooo hübsch und fröhlich!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie goldig, und so ne schöne Farbe!

    Ich hab bislang auch nur das Schürzenkleid genäht ;o) Sieht aber sehr niedlich aus mit den langen Ärmeln!

    LG, Luci

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schickes Kleid! Die Farben sind toll.

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Die Katze wird auch bei uns heiß geliebt! - Danke für deine Wünsche für Karneval! Morgen lege ich aber noch nicht los, sondern mache all den Kleinkram an den Kostümen fertig ( Klettband & Knöpfe annähen, Rüschen für den Hals und so ), denn 5 Tage hintereinander schaff ich nicht mehr. Freitagabend ist Ball, da muss ich vorher beim Aufbauen & Schmücken dabei sein, samstags "Sternmarsch", sonntags dann der Zoch. Und mit Rosenmontag müssen wir ja immer rechnen. Waren zwar letztes Jahr dabei, da ist es eher unwahrscheinlich... Mit 61 Jahren merkt man das ganz schön in den Knochen...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. wie süüüß und so schön frühlingshaft.
    irgendwann muss es ja kommen, aber ich glaube wir müssen da noch ein bischen warten. immerhin kann er bei der kleidung schon einzug halten

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein süßes Kleid! Die Farben sind toll .. und die Katzen noch mehr!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  11. ein süßes Frühlingskleidchen hast du gezaubert:) und vor allem die Farbkombi ist genau das Richtige um den Frühling zu locken

    LG Doreen

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.