Montag, 3. November 2014

Fräuleins neue Handyhülle

Da das Fräulein natürlich auch unbedingt ein Handy haben möchte (wir aber altertümliche Rabeneltern sind und sie so schnell kein funktionierendes bekommt) hat sie nun meinen alten Knochen geerbt.

Zum spielen reicht das ja vollkommen.

Natürlich braucht sie dann aber auch eine Hülle! Also habe ich schnell einen Schnitt gebastelt und nun ist das Kind glücklich.


Sie kann Knöpfe auf und zu machen, Handy rein und raus ziehen, Zettel in die Taschen stecken... eine Schnur als Ladekabel dazu...
und Mama hat 10 Min. Ruhe!





Ich wünsche euch einen wundervollen Start in die Woche!
Das kleine Täschchen  schicke ich nun noch zu den reizenden Damen Evelyn und Scharly!
Ach ja, und zum Kiddikram der lieben Kristina natürlich auch.

Ganz herzliche Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Die ist ja so toll und perfekt dass sie noch so viel Platz für Spielerein und Geheimnisse bietet.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Martina,

    das Täschchen ist wirklich entzückend geworden!!! ♥♥♥
    Der Stoff ist total süß ... und so mit Knöpchen dran und Täschchen drin ist es die perfekte Kinderbeschäftigung!

    Im übrigen seid ihr gar keine altertümlichen Rabeneltern, sondern voll trendy, denn seit kurzer Zeit gibt es auch für Erwachsene ein NoPhone, also ein Handy, das gar nichts kann - auch nicht telefonieren ... es soll nur das Gefühl vermitteln, dass man ein Handy zum Spielen und dauernd drauf starren dabei hat ... O_O

    Allerliebste Knuddelgrüße und einen tollen Wochenanfang!
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja klasse! Da würden sich sicher auch große Leute drüber freuen. Man hat ausser dem Handy auch gleich noch etwas Geld, Karten oder so parat. Superpraktisch zB für Krankenhausaufenthalte.
    Liebe Grüße!
    Doro

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina, was für eine schnuggelige Idee. Manchmal ist es ja wirklich auch ganz einfach, sich 10 Minuten Freizeit zu verschaffen.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Die Handyhülle ist toll geworden - die würde ich auch sofort nehmen! Das Reh vorne ist total süß!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  6. Wie könnt ihr nur?! Nein. Ich bin ja wirklich noch nicht so alt und bin trotzdem geschockt, wenn Grundschulkinder mit einem Smartphone herum laufen. Noch nicht vernünftig rechnen und schreiben können, aber das klappt alles. Nun ja. Aber ein Spieletelefon hatte ich damals auch. Auf Rolle, mit Gesicht und Wählscheibe und ich hab so gerne mit meiner Mama telefonieren gespielt und aus einem Klapphocker habe ich mir eine Schreibmaschine gebastelt und hatte dann ein Büro. Darum finde ich es so klasse, dass sich zumindest da in den letzten 20 Jahren nicht viel getan hat :) Die Hülle ist klasse und bestimmt auch für große Handygernhaber total praktisch :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,

    Ein tolles Spielzeug hast du genäht, noch besser wie der Knochen, oder? !;-)
    Die kleine Tasche ist nicht nur super niedlich, sondern auch noch super praktisch!
    Telefon mit 4? Welche Eltern machen denn sowas? Hier gibts auch nur meinen alten nicht mehr brauchbaren Telefonknochen...

    Liebe Grüße und Knuddler
    Janin

    AntwortenLöschen
  8. uuuiiii - das sieht total klasse aus - gefällt mir!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  9. Super, erstens sieht sie toll aus und zweitens finde ich es klasse, dass sie noch extra Fächer für geheime Geheimnisse hat.
    Das ist doch mal was für kleine Mädchen, auf und zu und auf und zu......rein und raus......das ist sie bestimmt mal einige Zeit beschäftigt ;-)

    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,

    ja, den Trick mit dem "alten, nicht funktionstüchtigen Knochen" kennen wir aus dem Freundeskreis *lach*. Jetzt aber zu diesem tollen Täschche: das ist ja mal wirklich praktisch. Wunderhübsch deine Umsetzung.

    Hustegrüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  11. Sehr süße Handytasche! Meine waren da auch immer scharf drauf auch ein Handy zu haben. Sie haben leider auch so grausame Eltern, aber mit aussortierten Handys durften sie auch spielen.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. soooo eine süße Handytasche, das wäre doh glatt was für mich!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  13. Boah, die Handtasche ist ja super geworden!!! Und der Schnitt gefällt mir auch sehr gut!
    Da ist ja Deine Tochter jetzt richtig wichtig, mit Handy und so!!!
    Cool!

    Allerbeste Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  14. Die Handytasche ist richtig süß! Mit den ganzen Fächern und dem "alten Knochen" hat Fräulein sicher viel Spaß!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Gut, dass die Mama ein neues bekommen hat! ;O)
    Unsere Kiddies in der KITA spielen auch sehr gerne mit alten Handys und rufen auch gerne mal die Mama an.
    Total witzig manchmal. :O)
    Und die Hülle ist ja mal süß!!!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  16. Super süß, praktisch und durchdacht.... das muss ich mir merken :-)
    Lg
    Veronika

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.