Donnerstag, 23. Mai 2013

Primavera-Kleid

Das Primavera-Shirt als Kleidchen (nach dem schönen Ebook von Lilesol und Pelle) ist Ruck-Zuck an einem Vormittag entstanden, als Fräulein freundlicherweise in meinem Nähzimmer spielen wollte, danke mein Schatz! Leider wollte sie es gestern nicht anprobieren. Heute morgen gab es also die erste Anprobe... uuups, da hätte ich lieber mal nachmessen sollen, als dem Kind beim Spielen zugucken...Größe 80 passt dem kleinen Spargel zwar so in etwa in der Weite, aber in der Länge... Hmmm, für ein Schwangerschaftskleid ist die Kleine eindeutig zu jung ;-)))) da hätte ich das Oberteil besser etwas länger gemacht, wie Größe 92!




Also heute noch schnell etwas verlängert (was noch an Stoff übrig war) und eine Art Gürtel dran. So ist das zwar keine super Lösung, aber für den KiGa reicht es. Schließlich meinte ja die Kindergärtnerin nach der ersten Schnupperstunde, ich sollte dem Fräulein besser nicht so gute Sachen anziehen, die könnten beschmutzt werden... aha, ja, ja (sie hatte extra ältere Sachen an...)!

Leider ist unsere 400Watt-Sonne durchgebrannt (vermutlich mit der richtigen Sonne, da beide nicht zu finden sind...) und ich musste für die Fotos das Licht nehmen, das der Tag im Haus so hergibt.... also so gut wie nichts (Fusseln und Katzenhaare bitte ignorieren, es musste natürlich erst noch mal mit den Fellknäulen geknuddelt werden...).




Ich würde ja sooo gerne auch mal wieder etwas für mich nähen, aber da wir schon seit einigen Wochen  keinen Drucker haben (endlich seit heute morgen geordert!!!!) warten hier allerlei Ebooks auf Erlösung... außerdem werde ich für die geplanten Projekte erst noch Stoffe kaufen müssen, ich hoffe, ich werde hier fündig!

Daher habe ich mir zum Trost eine Kleinigkeit fürs Haferflocken/Obst-Frühstück gegönnt (da ich Greengate Mint so liebe) und das ich nun vehemend gegen das Fräulein verteidigen muss...

Greengate Mint


und zu meiner allergrößten Freude noch eine unglaublich bezaubernde Tasse dazu bekommen, einfach so!

PIP Ribbon Rose Pink von "Geliebtes Zuhause"


 1000-Dank liebes Geliebtes-Zuhause-Team!


Ich werde jetzt erstmal etwas warmes aus der schönen, neuen Tasse trinken, die Heizung anmachen und Fräuleins (endlich!!!!) Mittagsschlaf genießen
und wünsche euch einen wunderschönen Tag (an Wasser mangelt es uns jedenfalls nicht!)

Liebe Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Ihr tut mir alle so leid... bei uns scheint zum Glück nach wie vor die Sonne... zumindest immer wieder mal... Habe grade kurz die neuen Terassenliegen ausprobiert...wäre um ein Haar eingenickt ... da denken sich die Nachbarn dann "Jaja bis Mitternacht nähen und dann den hellichten Tag verpennen" .. na, jeder nach seiner Art *gg* ... das Kleid hast du gut "gerettet" ... und genieß deinen Tee mit der hübschen Tasse...
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist einfach bezaubernd
    und das die Kindergärtnerinnen deine alten Sachen nicht als alt ansehen *lach kann ich gut verstehen!!! Die sind anderes gewohnt und Du zeigst ihnen jetzt eine ganz andere Seite!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  3. na ist doch zauberhaft das kleidchen und aaah wir schlürfen aus derselben (oder dergleichen?) tasse :)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  4. HAllo Martina,
    ich finde deine Gürtellösung gar nicht schlecht! ist zwar jetzt ein völlig anderes Kleid, aber ein sehr schönes :-)
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  5. Hübsch ist deine Primavera geworden.:)Ich habe auch gerade angefangen eine zu nähen.:)

    Gruß Madlen

    AntwortenLöschen
  6. Oh schön ;-) geworden.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  7. Das *nachher* Kleidchen gefällt mir sogar noch viel besser als das*vorher*

    Und wenn du zwei Tassen hast. ..kannst mich ja mal zum Käffchen einladen! GlG Die Din

    AntwortenLöschen
  8. Na, man muss sich nur zu helfen wissen. Hast du doch prima "gerettet" das Kleid - nach dem Motto Was nicht passt, wird passend gemacht. Sieht total godig aus das Endergebis. Hättest du auch so als gewollt verkaufen können...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles Kleid ist es am Ende geworden. Gefällt mir gut, mit dem Gürteleinsatz.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen

Ich bin immer wieder begeistert von euren lieben Kommentaren, ihr seid wunderbar! Jede einzelne Meinung freut mich so sehr und ich bin für Kritik und Anregungen offen.
Wenn ihr eine Mail-Adresse im Profil hinterlegt habt, versuche ich auch, auf alle eure Kommentare zu antworten.